Devolver Digital und Massive Monster kündigen Cult of the Lamb an – Spiel erscheint Anfang 2022 für PC und Konsolen

Das lammfromme Entwicklungsstudio Massive Monster und seine treuen Gefolgsleute von Devolver Digital haben Cult of the Lamb angekündigt, ein liebenswert düsteres Spiel, in dem es darum geht, einen Kult in einer bröckelnden Welt voller Rituale und Ruinen zu leiten – in einer mächtigen Gameplay-Schleife aus Basisbau und Dungeon Crawling. Cult of the Lamb wurde während des heutigen Opening Night Live-Showcase enthüllt und wird noch vor seiner Veröffentlichung Anfang 2022 für PC und Konsolen damit beginnen, treue Gläubige zu rekrutieren.

In Cult of the Lamb schlüpfen Spielerinnen und Spieler in die Rolle eines besessenen Lamms, das von einem ominösen Fremden vor der Vernichtung gerettet wurde und müssen ihre Schuld zurückzahlen, indem sie in seinem Namen eine treue Anhängerschaft aufbauen. Spielerinnen und Spieler gründen ihren eigenen Kult in einem Land der falschen Propheten, indem sie sich in verschiedene und mysteriöse Regionen wagen, um eine treue Gemeinschaft von (treu)gläubigen Waldkreaturen aufzubauen und das Wort zu verbreiten – um der einzig wahre Kult zu werden. Bei jedem Ausflug in das weitläufige Reich tauchen immer mehr Horden neuer und gefährlicherer Feinde auf, sowie rivalisierende Kulte, deren einflussreiche Anführer besiegt werden müssen, um deren Macht zu übernehmen und die Vorherrschaft des eigenen Kults zu sichern.

Nach der Rückkehr zur eigenen Basis müssen die Bedürfnisse der eigenen Gefolgschaft erfüllt werden, um deren Hingabe zu erhalten. Dabei verwendete man Ressourcen, um neue Strukturen zu errichten, führt dunkle Rituale durch, um die Götter zu besänftigen, und hält Predigten, um den Glauben der Anhängerschaft zu stärken. Mit der wachsenden Anhänglichkeit wächst auch die eigene Macht, die es ermöglicht, weiter in den mysteriösen Wald vorzudringen um dessen dunkle Geheimnisse zu entdecken.

Die Entscheidungen, die man trifft, werden bestimmen, wie man wahrgenommen wird – werdet ihr abgöttisch geliebt oder gefürchtet werden? Wer sich der Herde anschließen will, findet auf cultofthelamb.com weitere Infos und kann dem Entwickler via @MassiveMonsters auf Twitter folgen.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare