Die 7 besten kostenlosen Online-Spiele zum Ausprobieren für 2021

Wer behauptet eigentlich noch immer, dass Sie tief in die Tasche greifen müssen, wenn Sie sich ein hochwertiges Videospiel zulegen wollen? Wenn Sie also keine Lust haben, ein Vermögen für Spiele auszugeben, so können Sie gegenwärtig auch die neuesten Spieletitel online und zusätzlich noch kostenlos genießen. Wir haben uns auf die Suche nach den besten Spielen gemacht, die es gratis am Online-Markt gibt und Ihnen die besten Spiele in diesem Artikel zusammengestellt. Schauen Sie sich unsere Auswahl in Ruhe an und eventuell lernen Sie dabei auch einige neue Shooter-, Action- oder Strategiespiele kennen und vielleicht ist ja auch hier Ihr zukünftiges Lieblingsspiel dabei!

1.     Fortnite Battle Royale

Eine Auflistung kostenloser Online-Spiele ist wohl ohne Fortnite kaum vorstellbar. Epic Games hat auch diesmal den Jackpot mit diesem „Third-Person-Shooter“ geknackt, der mit unzähligen farbenfrohen und Cartoon-artigen Grafiken glänzen kann. Und der Battle Royale-Modus ist noch immer die beliebteste Fortnite-Variante geblieben.

In diesem Spiel können Sie allein oder mit mehreren Teamkollegen gegen andere Spieler spielen. Sie müssen sich mit bis zu 100 Gegner auf einer einzigen Spielfläche herumschlagen, um das gesteckte Ziel zu erreichen, die letzte überlebende Person in diesem Spiel zu sein. Während des Spiels selbst können Sie dann Waffen, Verpflegung und andere wichtige Utensilien finden, die Ihnen während des Kampfes durchaus nützlich sein werden.

Fortnite ist auch auf den unterschiedlichsten Spieleplattformen verfügbar, daher kann dieses Spiel auch auf Desktop-PCs, Konsolen und Mobilgeräten gespielt werden. Der Spielehersteller „Epic“ ergänzt das bestehende Spiel mit regelmäßig neuen Spielinhalten und fügt immer wieder neue Spiel-Charaktere hinzu. So können wir im Spiel nun auch Superman, Rick und Morty und viele weitere antreffen.

2.     Call of Duty: Warzone

Der Spieleproduzent „Activision“ hat das Potenzial des sogenannten Battle-Royale-Konzepts erkannt und sich daher entschieden, es in einem „Call of Duty“-Franchise umzusetzen. Nachdem „Activision“ alles mit dem „CoD Black Ops 4 Blackout“-Modus getestet hatte, wurde im Jahr 2010 „Warzone“ veröffentlicht und zwar mit den folgenden Spieleigenschaften:

  • Battle Royale. Das Grundkonzept dieses Spiels ist identisch wie bei allen anderen Titeln – ein sich ständig verkleinernder Kartenausschnitt und ein Auftrag, alle anderen Spielteilnehmer zu eliminieren. In „Warzone“ können bis zu 150 Spieler gegeneinander antreten und es werden als wichtiges Spielelement diverse Fahrzeuge in diesem Modus angeboten. Sollen Sie verlieren, so bekommen Sie eine weitere Chance, aber diese zweite Möglichkeit beginnt in einem Strafgefangenenlager, in einem „Gulag“. In dieser Version ist notwendig, zumindest in einem Duell die Oberhand zu behalten, damit Sie im Spiel in den verschiedenen Levels weiter nach vorne kommen können.
  • Plunder. In diesem Raubzug-Modus spielen Sie mit anderen gemeinsam und machen sich als auf die Suche nach Bargeld, dass irgendwo im Kartenausschnitt versteckt ist. Ihr ultimatives Ziel sollte es nach Ablauf der Spielzeit sein, 1 Million US-Dollar aufzustellen, oder aber mehr Geld zu haben als alle anderen Spieler.
  • Der zeitbegrenzte Spielmodus. „Activision“ versorgt „Warzone“ regelmäßig mit Neuerungen, so können Sie nun auch, abhängig von Ihren Fähigkeiten ein 50v50-Deathmatch, also den bewaffneten Royale-Modus spielen, bei dem Sie Ihre Fahrzeugflotte schützen sollen, usw.

Die Grafiken innerhalb des Spielfeldes im betreffenden Kartenausschnitt sind sicherlich das beste Verkaufsargument von „Call of Duty: Warzone“. Sie werden beeindruckt sein, wie perfekt sich die abgebildete Landschaft und das Gelände für einen Shooting-Showdown eignet.

3.     Destiny 2

Das Spieleentwickler-Unternehmen „Bungie“ hat im Jahr 2019 mit seiner veröffentlichten New Light-Erweiterung durchaus alles richtig gemacht. Es wurden beeindruckende Inhalte zu der bereits bestehenden Version hinzugefügt, die bis heute Millionen von neuen Spielern angezogen hat. Heute gehört „Destiny 2“ zu den aufregendsten Shooter-Spielen auf dem Markt.

Sie können nun auswählen, ob Sie sich einem Duell Mann-gegen-Mann stellen, gemeinsam im Team in den verschiedensten Kampagnen gegen unterschiedliche Feinde zu bestehen oder ob Sie gemeinsam auf Beutejagd gehen. Und haben Sie erst einmal genug Erfahrungen im Spiel gesammelt, so betreten Sie die Team-Arenen oder kämpfen Sie mit anderen virtuellen Gegnern.

Sie können auch Ihren Spiel-Charakter passend zu Ihrem Kampfstil entwickeln. So können die verschiedensten Leistungsklassen ausgewählt werden, die Spielstatistiken können verbessert werden und auch verschiedenste Waffen ausgewählt werden. Aber seien Sie vorsichtig bei der Auswahl von Superfähigkeiten, denn diese können den Verlauf Ihres Kampfes schlagartig verändern.

4.     Coin Master

„Coin Master“ ist ein Casual-Handyspiel, das sowohl für iOS und Android verfügbar ist. Die Spielefirma „Moon Active“ hat es bereits im Jahr 2010 veröffentlicht, aber die Beliebtheit hat seit damals nicht verändert. Sein ungewöhnliches Spielkonzept zieht mehrere Millionen von Spielern weltweit an.

Im Grunde genommen ist „Coin Master“ ein Spiel, in dem Sie Ihr eigenes Dorf auf- und ausbauen müssen, um so zur stärksten Siedlung im ganzen Reich zu werden. Daher steht es Ihnen frei, ob Sie Ihre Nachbardörfer in einer Einzelaktion überfallen wollen oder sich mit Freunden zusammenschließen, um so sicherzustellen, dass Ihre Angriffe auch wirklich erfolgreich sind. Aber auch an die defensive Komponente wurde in diesem Spiel gedacht. Sie können den Bau von Stadtmauern und Verteidigungsanlagen forcieren, um so Überfälle auf Ihr Dorf zu verhindern.

Im Laufe des Spiels verdienen Sie Ressourcen, mit denen Sie Ihr Dorf aufbauen können. Und dies geschieht mit Hilfe eines Slotspiel-Automaten. Wenn Sie schon jemals kostenlose Casinospiele gespielt haben, so werden Sie die Übung kennen. Sie drehen verschiedenen Walzen und ein Zufallsfaktor bestimmt, welchen Preis Sie anschließend gewinnen werden. Neben dem Bauen Ihres Heimatdorfes können Sie auch Karten sammeln. Wenn Sie einen Satz Karten zusammengetragen haben, so steht es Ihnen frei, weitere Dörfer zu gründen oder auch andere Länder zu erkunden.

Dieses Spiel besitzt zwar keinen besonderen Tiefgang, aber das kann ja manchmal auch das Schöne daran sein. Dieses Spiel können Sie während einer Arbeitspause oder immer dann spielen können, wenn Sie ein paar Minuten freie Zeit haben.

5.     Dota 2

Können Sie sich vorstellen, dass das meistgespielte Spiel auf Steam aus einem Warcraft-Modus hervorgegangen ist? Sogar der Spielehersteller „Valve“ hat es so nicht kommen sehen, aber sie haben dennoch einen guten Riecher bewiesen, als Sie mit dem Strom geschwommen sind. In Spitzenzeiten waren bei „Dota 2“ bis zu 1,29 Millionen Spieler gleichzeitig mit den Servern verbunden.

Bei „Dota 2“ steht ein Arenakämpfer im Mittelpunkt, der sich dem Spieler in einer Top-Down-Perspektive zeigt. Das Geheimnis dieses Spiels liegt vor allem in der unglaublichen Vielfalt an Charakteren und besonderen Kräften. Gerne kommen die Spieler immer wieder zurück zu diesem Spiel, denn es ist beeindruckend wie viele verschiedene Kampfstile ausprobiert werden können.

Beim sogenannten „Matchmaking-System“ treten Spieler gegeneinander an, die alle mit ähnlichen Fähigkeiten ausgestattet sind. Nur so kann sichergestellt werden, dass jedes einzelne Spiel Spaß macht und dass man nicht sofort gegen einen übermächtigen Gegner unterliegt. Und wenn Sie sich dafür entscheiden sollten, so können Sie auch gegen KI-gesteuerte Bots üben. Die Herstellungsfirma aktualisieren das Spiel in regelmäßigen Abständen, auch mit ein Grund, wieso die Spielerbasis weiterhin diesem Spiel so treu ergeben ist.

6.     Hearthstone

Jetzt kommen wir zu „Hearthstone“, einem Kartenspiel, bei dem der Spielzweck darin besteht, das richtige Kartendeck zusammenzustellen und so Ihre Gegner zu überlisten. Zu Beginn des Spiels wählen Sie Ihren eigenen persönlichen Helden aus, der aus zehn verschiedenen Klassen ausgesucht werden kann. Sie finden dort unter anderem ein Rogue, einen Warlock, einen Paladin und weitere Charaktere, die Sie sicher aus dem WoW-Universum kennen.

Ab jetzt gilt es dann Karten zu sammeln und das stärkste Deck aufzubauen. „Hearthstone“ besteht aus über 900 Karten, die einen unglaublichen Wiederspielwert gewährleisten. Jedes einzelne Blatt kann das mögliche Spielergebnis auf den Kopf stellen, wenn es nur richtig ausgespielt wird.

Neulinge bei diesem Spiel sollten erst einmal gegen einen Gegner spielen, der aus KI besteht. Hier lässt sich dieses Spiel am leichtesten lernen und hier kann man sich gut auf die Duelle gegen menschliche Gegner vorbereiten. Auch dieses Spiel bietet plattformübergreifende Unterstützung und kann auf Desktop-PCs und auf diversen Mobilgeräten gespielt werden.

 

7.     Total War Battles: KINGDOM

Das Spiel „Total War“ war monatelang für spannende Spielevents im Echtzeitmodus für Fans berühmt. Deshalb war es auch überraschend, dass „Sega“ einen Teil dieses Spiels unter dem Titel Kingdom kostenlosen veröffentlichte.

Das Spielziel ist mit Sicherheit nicht innovativ – es muss ein Königreich errichtet werden, damit das Reich ringsum beherrscht werden kann. Sie können Steinbrüche, Farmen und andere Strukturen errichten, um Ihre Herrschaft auf stabile Beine zu stellen. Es ist sogar möglich, Berge, Seen und Flüsse so zu platzieren, dass das Gelände Ihren Wunschvorstellungen entspricht.

Aber es ist der Kampf, der bei „Total War Battles: KINGDOM“ im Vordergrund steht. Sie kämpfen in Echtzeit gegen andere Spieler und die finalen Schlachten werden beeindruckend dargestellt. Auch dieses Spiel bietet plattformübergreifende Unterstützung und garantiert gleichzeitig auch ein fantastisches Spielerlebnis auf jedem Gerät.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare