Nach seinem Erfolg auf dem PC mit 1 Million Spielern sowie seiner kürzlichen Veröffentlichung auf Xbox One und Nintendo Switch freuen sich der Indie-Verlag Versus Evil und der Entwickler Abrakam Entertainment, bekannt geben zu können, dass das digitale Sammelkarten- und rundenbasierte Strategiespiel Faeria am 3. November auf PlayStation 4 erscheint.

Jetzt können Spieler auf PlayStation 4, PC, Nintendo Switch und Xbox One gegeneinander antreten und dabei die Cross-Play-Unterstützungsfunktion der Spiele nutzen. Mit Faeria’s einzigartigem, lebendem Spiel können Brettspieler während des Spiels Berge erklimmen, Wälder bauen, Seen füllen oder den Wüstensand nutzbar machen.

„Faeria’s innovatives ‚lebendes Brett‘ unterscheidet sich von anderen CCG-Titeln, bei denen Ihr Karten- und Brettmanagement das Spiel strategisch, frisch und unterhaltsam macht. Mit der Einführung von Faeria auf PlayStation 4 haben wir nun ein vollständig plattformübergreifendes CCG, das allen Spielern eine gut gestaltete fantastische Welt aus Kreaturen, Magie und strategischen Kämpfen bietet“, so Steve Escalante, General Manager von Versus Evil. „Herzlichen Glückwunsch an das Team von Abrakam Entertainment und unsere Portierungspartner von Fishing Cactus, die uns bei dieser Reise geholfen haben.

Mit Faeria’s wunderschön illustrierten Kartensätzen und strategischem Gameplay werden die Spieler mehr als 100 Stunden an Einzelspieler-Inhalten, kooperativen Missionen und Rätseln sowie eine große Auswahl an Einzelspieler-Herausforderungen genießen können.

Weitere Informationen über Faeria finden Sie auf der offiziellen Website hier
Versus Evil Faeria Informationsseite hier

ZAP-Hosting Gameserver and Webhosting

Wie findest du das?

Sehr gut
0
Okay
0
Verliebt
0
Nicht sicher
0
Dumm
0
Andre Wich
Der Verrückte im Team darf / muss alles testen was anliegt, auch wenn es Barbies großes Pferdeabenteuer ist (welches er zudem liebend gerne testen würde). Wäre er früher geboren, hätte er mit seinem Humor in einem Monty Python Film mitspielen können. Ausserdem hält er natürlich als waschechter Bayer von hopfenartigen Kaltgetränken absolut nichts.

    Lass eine Antwort da

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.