Ghost of Tsushima innerhalb der ersten Tage über 2,4 Millionen Mal verkauft

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on reddit
Share on email

Ghost of Tsushima hat sich innerhalb der ersten drei Tage seit der Veröffentlichung am 17. Juli über 2,4 Millionen Mal verkauft. Damit ist das PlayStation 4-exklusive Action-Adventure von Sucker Punch die sich am schnellsten verkaufte neue Spielmarke, die von Sony Interactive Entertainment für die PS4 veröffentlicht wurde.

Bereits am 17. Juli berichtete Brian Fleming, Mitbegründer des Entwicklerstudios Sucker Punch, auf dem PlayStation-Blog von den Anfängen der Spielkonzeption, die letztendlich zu diesem Meilenstein führen sollten.

Um den besonderen Stil dieses Samurai-Epos zu würdigen und tolle Preise zu gewinnen, können kreative Fans derzeit an einem Fanart-Contest teilnehmen und ihre Zeichnungen noch bis zum 2. August auf Twitter oder via E-Mail einreichen. Weitere Informationen zum Zeichenwettbewerb gibt es auf dem PlayStation-Blog.

Außerdem liefert der Blog weitere spannende Einblicke hinter die Kulissen, beispielsweise zum einzigartigen Kampfsystem, der wunderschönen Spielwelt, zum Soundtrack von den Komponisten Shigeru Umebayashi und Ilan Eshkeri, zur deutschen Synchronisation sowie zur Geschichte des Entwicklerstudios Sucker Punch.

Mehr Informationen über Ghost of Tsushima findet ihr hier.

Wie ist deine Meinung dazu?
Ich liebe es!
Ich liebe es!
0
Haha
Haha
0
Traurig
Traurig
0
Heftig!
Heftig!
0
Nicht so toll!
Nicht so toll!
0
Müll!
Müll!
0
ZAP-Hosting Gameserver and Webhosting
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare