PLAYISM und Petit Depotto freuen sich, bekanntgeben zu können, dass Gnosia, ihr Einzelspieler-Sci-Fi-Sozialdeduktionsspiel, jetzt auf Nintendo Switch erhältlich ist. Ursprünglich 2019 in Japan veröffentlicht, ist dieser von Kritikern gelobte Kultklassiker nun in Nordamerika, Europa und Australien im Nintendo eShop für 24,99 USD erhältlich.

Gnosia spielt auf einem driftenden Raumschiff und ist eine einzigartige Mischung aus verschiedenen Genres, darunter Elemente von Social Deduction, Adventure, RPG, Visual Novel, Sci-Fi und mehr. Ähnlich wie eine Story-getriebene Version des kürzlich populären Among Us oder anderer Social-Deduction-Partyspiele wie Werewolf oder Mafia, dauert jeder Durchgang von Gnosia etwa 5 bis 15 Minuten, wobei jeder Durchgang aus Runden oder „Schleifen“ der Zeit besteht.

Die Spieler können die Anzahl der Gnosia und anderer Rollen anpassen und Strategien entwickeln, indem sie Fähigkeiten aufbauen, die bei der Identifizierung des Monsters helfen, was jeden Durchgang einzigartig macht. Neben der Identifizierung der Gnosia können die Spieler auch andere Story-Elemente erforschen, z. B. was die Gnosia ist und warum sich die Zeit wiederholt.

Hauptmerkmale:

  • Spielen Sie wiederholt Schleifen von bis zu 15 Minuten Länge durch und lösen Sie spezielle Ereignisse aus, um die Geheimnisse der Handlung in ihrer besonders galaktischen Geschichte zu entschlüsseln.
  • Begegnen Sie interessanten und vielseitigen Charakteren mit einzigartigen Persönlichkeiten, erleben Sie zufällig ausgelöste Ereignisse, die für jede Person einzigartig sind, und entwickeln Sie starke Beziehungen
  • Spieler können bis zu 14 zusätzliche Charaktere hinzufügen, um das Spiel noch intensiver zu gestalten
  • Wunderschöner und einzigartiger Grafikstil mit 2D-Illustrationen von Anime-Charakteren

Gnosia ist ab heute als digitaler Download im Nintendo Switch eShop in Nordamerika, Europa und Australien für $24,99USD erhältlich.

ZAP-Hosting Gameserver and Webhosting

Wie findest du das?

Sehr gut
0
Okay
0
Verliebt
0
Nicht sicher
0
Dumm
0
Hannes Heubner
Jüngstes Mitglied der Redaktion. Am daddeln ist er seit dem Gameboy Advance…. (Wie gesagt, mit Abstand der Jüngste). So richtig angefangen hat es aber dann mit der PlayStation2, danach der Marke aber auch treu geblieben.

    Lass eine Antwort da

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.