Die Social Entertainment Firma Sulake feiert dieses Jahr einen wichtigen Meilenstein – Habbo wird 20! Das zuerst im Spätsommer 2000 erschienene Spiel hat nun mehrere Hundert Millionen Spieler und kann auch im Jahr 2020 eine solide Fangemeinde vorweisen.

Als eine der Free-to-play virtuellen Communities die einen sicheren und unterhaltsamen Onlineraum zum Selbstausdruck bietet, sprach Habbos besonders Tweens und Teens in den ersten zwei Jahrzehnten des neues Jahrtausends an. Jetzt allerdings liegt das Durchschnittsalter etwas höher (die aktuelle Fangemeinde besteht zu 71% aus jungen Erwachsenen ab 19 Jahren), da die Gemeinde mit Habbo zusammen aufgewachsen ist und viele während der COVID-19 Lockdowns zum Spiel zurückgekehrt sind.

Während seiner langen und glanzvollen Geschichte, in der über 500 Millionen Räume erstellt wurden, hat Habbo mit seinen Versionen in 9 verschiedenen Sprachen sowie über 316 Millionen registrierten Avataren in über 115 Ländern weit verbreiteten und internationalen Erfolg verbuchen können. Unter den zahlreichen Auszeichnungen, die das Spiel erhalten hat, befinden sich Fast 500 EMEA (2005), Best Community Site, Site of the Year (MetrixLab, mehrere Auszeichnungen zwischen 2006 und 2015), Global Safest Social Network (Europäische Kommission, 2011) sowie der Nokia Foundation Award (2008), und die Habbo Innovation geht noch weiter: Es war eine der ersten virtuellen Online-Communities die sich zahlreiche Werbepartnerschaften mit über 300 Marken verschiedener Bereiche sicherte sowie auch mit großen Berühmtheiten, darunter Musiker wie Pink, Miley Cyrus, Lady Gaga und Ozzy Osbourne und auch Blockbuster Filme wie die Harry Potter Reihe, Twilight – Biss zum Morgengrauen, Fantastic Four u.v.m.

„Habbo war ein wahrhafter Pionier was Free-to-Play, nutzergenerierte Inhalte, Sandbox Gaming und soziale Interaktion online angeht, von seinen bescheidenen Anfängen im Jahr 2000 bis hin zum Wachstum und den Veränderungen, die wir in den vergangenen zwei Jahrzehnten beobachten konnten“,“ sagt Sulake CEO Valtteri Karu. „Wir freuen uns zu sehen, wie viele Spieler uns treu sind und während des Lockdowns zu uns zurückgekehrt sind und an den Events zu unserem 20. Geburtstag teilnehmen. Für das bevorstehende Jahr 2021 haben wir sogar noch größere Pläne – die nächsten 12 Monate werden aufregende Neuigkeiten für Habbo bringen. Das ist alles was ich jetzt sagen kann, also, bleibt am Ball!“

Zu Habbo & Sulake

Sulake ist eine Social Entertainment Firma die sich auf die Bereitstellung eines sicheren und unterhaltsamen Onlinedienstes zum Selbstausdruck durch seine Spiele Habbo und Hotel Hideaway spezialisiert. Sulake wurde im Jahr 2000 von einem kleinen Team begeisterter Menschen ins Leben gerufen und auch nun, 20 Jahre später, ist Habbo immer noch eine der größten virtuellen Communities die jeden Monat Spieler auf aller Welt erreicht. Mit zahlenden Kunden in mehr als 115 Staaten und über 850.000 aktiven Usern im Monat ist Habbo weiterhin eine höchst beliebte und international anerkannte Marke.

Sulakes Mission ist es, seinen Usern zu ermöglichen, andere Menschen kennenzulernen und Freundschaften zu schließen, und ihnen einen Ort zur Verfügung zu stellen, an dem sie ihre usergenerierten Inhalte in einer unterhaltsamen virtuellen Umgebung teilen können. Das niederländische Medien- und Technologieunternehmen Azerion ist seit 2018 Hauptteilhaber, während Langzeit-Aktionär Elisa Oyj weiterhin seine Minderheitsbeteiligung am Unternehmen behält. Sulake nimmt außerdem eine führende Position bei der Gewährleistung von Online-Sicherheit für Kinder ein. www.sulake.com

ZAP-Hosting Gameserver and Webhosting

Wie findest du das?

Sehr gut
0
Okay
0
Verliebt
0
Nicht sicher
1
Dumm
0
Andre Wich
Der Verrückte im Team darf / muss alles testen was anliegt, auch wenn es Barbies großes Pferdeabenteuer ist (welches er zudem liebend gerne testen würde). Wäre er früher geboren, hätte er mit seinem Humor in einem Monty Python Film mitspielen können. Ausserdem hält er natürlich als waschechter Bayer von hopfenartigen Kaltgetränken absolut nichts.

    Lass eine Antwort da

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.