Hype Animation erhält einen Epic MegaGrant von Epic Games

Hype Animation

Das brasilianische Studio Hype Animation hat einen Epic MegaGrant von Epic Games erhalten, mit dem die Produktion der kommenden Musikserie “Kaia’s Discoveries” beschleunigt werden soll. In dieser Vorschulserie wird jede Episode einen Tag im Leben der neugierigen und entzückenden Protagonistin Kaia verkörpern. Durch Musik und Melodien werden Kaia und ihre Freunde eine aufregende Welt der Entdeckungen zeigen, die von Themen wie Vielfalt, Empathie, Technologie und Wissenschaft untermauert wird.

Das Projekt zielt darauf ab, unser Denken über Musik und Animation zu hinterfragen. Das Projekt nutzt nicht nur die Unreal Engine von Epic, um verschiedene Produktionsphasen zu automatisieren, sondern auch modernste Technologie, um Musik mit künstlicher Intelligenz und Datenanalyse zu erzeugen. Kaia’s Discoveries” zielt darauf ab, den Animationsprozess selbst zu verschlanken und effizienter zu gestalten und gleichzeitig die Ausbildung einer neuen Generation zu fördern.

“Heutzutage hat die Animation immer noch das Stigma, ein teurer und zeitaufwändiger Prozess zu sein. Zusammen mit dem Einsatz der Unreal Engine – die ein perfekter Weg ist, um Innovationen in der Medienproduktion voranzutreiben – und dem Einsatz von KI-Algorithmen wollen wir die Grenzen ausloten, wo Technologie die menschliche Kreativität verbessern kann”, erklärt Gabriel Garcia, CEO von Hype.

Das 2019 gestartete Programm Epic MegaGrants ist mit 100 Millionen US-Dollar dotiert und soll die Arbeit talentierter Teams und Einzelpersonen auf der ganzen Welt unterstützen, die mit der Unreal Engine arbeiten, dem Echtzeit-3D-Tool, mit dem hochmoderne interaktive Erlebnisse und Unterhaltung geschaffen werden.

Wie ist deine Meinung dazu?
Ich liebe es!
Ich liebe es!
0
Haha
Haha
0
Traurig
Traurig
0
Heftig!
Heftig!
0
Nicht so toll!
Nicht so toll!
0
Müll!
Müll!
0
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare