Kostenloser Precision Farming DLC + Content Update für Landwirtschafts-Simulator 22 veröffentlicht

Farming Simulator 22

Publisher und Entwickler GIANTS Software hat den Precision Farming Free DLC für den Landwirtschafts-Simulator 22 veröffentlicht. Das von John Deere und EIT Food, der führenden europäischen Initiative für Lebensmittelinnovation, initiierte und von der EU kofinanzierte Projekt fügt verschiedene neue Funktionen für nachhaltige landwirtschaftliche Betriebe hinzu. Es kann kostenlos über den offiziellen ModHub im Spiel auf PC und Konsolen heruntergeladen werden. Ein Trailer stellt die neuen Funktionen vor.

Mehr Nachhaltigkeit dank Smart Farming Technologie
Neue Spielmechaniken, die auf echter Smart-Farming-Technologie basieren, erweitern den Aspekt des Realismus: Dazu gehören vier verschiedene Bodentypen und Bodenproben, wirtschaftliche Analysen und ein Umwelt-Score zur Bewertung der Umweltfreundlichkeit von landwirtschaftlichen Betrieben – berechnet anhand von Faktoren wie reduzierter Bodenbearbeitung, Stickstoffgehalt, Unkrautbekämpfung mit Spot-Spraying-Technologie und anderen. Pflanzensensoren und der variable Einsatz von Ressourcen zur Ertragssteigerung und Pflanzenpflege helfen den Akteuren, Saatgut, Kalk, Dünger, Herbizide, Treibstoff und letztlich Geld zu sparen. Und das alles bei gleichzeitiger Reduzierung der Umweltauswirkungen. Auf dem Bildschirm der Präzisionslandwirtschaft behalten die virtuellen Landwirte den Überblick über ihre Handlungen und deren Auswirkungen auf ihre Umweltbilanz sowie ihre Finanzen.

Neue Maschinen erweitern die Spieldynamik
Um Ihr Repertoire an landwirtschaftlichen Werkzeugen für die Führung eines nachhaltigen Betriebs zu erweitern, enthält der Precision Farming Free DLC
den ISARIA Scout zur Entnahme von Bodenproben, die Sensoren ISARA PRO Active und PRO Compact zur Messung des Stickstoffgehalts von Pflanzen und den John Deere R732i mit der “PowrSpray”-Fleckensprühtechnologie zur dynamischen Unkrautbekämpfung. Ebenfalls im Angebot sind der John Deere Gator und der Kotte Garant PTR 30.000 mit einem John Deere Güllesensor zur Düngung der Felder.

Wir freuen uns, unseren Fans die Möglichkeit zu geben, den Realismus ihrer landwirtschaftlichen Tätigkeiten durch nachhaltige Landwirtschaftstechnologie zu verbessern”, kommentiert Stefan Maurus, Gameplay Programmer & Lead Integrator bei GIANTS Software, der für die Entwicklung des DLCs verantwortlich ist. “Wir sind stolz auf diese Leistung und die Möglichkeit, mit John Deere, EIT Food und all den anderen Partnern zusammenzuarbeiten, die dieses wichtige Projekt ins Leben gerufen haben, um die Vorteile nachhaltiger Landwirtschaftstechnologien zu verdeutlichen.”

Das Projekt wurde in Zusammenarbeit mit der Universität Hohenheim (Deutschland), der University of Reading (Vereinigtes Königreich), Grupo AN, der größten Getreidegenossenschaft Spaniens, und dem Institut für Tierreproduktion und Lebensmittelforschung der Polnischen Akademie der Wissenschaften durchgeführt, um das Wissen über moderne landwirtschaftliche Technologien in der Gesellschaft zu verbessern. Die erste Version des Precision Farming DLC für den Landwirtschafts-Simulator 19 war ein großer Erfolg und wurde weltweit eine Million Mal heruntergeladen.

Mehr Maschinen und eine neue Marke im kostenlosen Content-Update
Für den Landwirtschafts-Simulator 22 ist ab sofort der Patch 1.4 verfügbar, der für die Aktivierung des kostenlosen DLCs Precision Farming erforderlich ist. Der Patch enthält ein weiteres kostenloses Inhaltsupdate, das den bei den Fans beliebten Traktor CLAAS XERION 5000-4000, den Gabelstapler ETV 216i des deutschen Herstellers Jungheinrich sowie verschiedene Anbaugeräte des tschechischen Unternehmens Salek, das als neue Marke in die Serie aufgenommen wird, hinzufügt. Insgesamt werden sieben neue Maschinen in das Spiel aufgenommen, und dieser neue Videotrailer zeigt sie in Aktion.

Der Landwirtschafts-Simulator 22 ist erhältlich für PC, Mac, Playstation und Xbox.

Wie ist deine Meinung dazu?
Ich liebe es!
Ich liebe es!
1
Haha
Haha
0
Traurig
Traurig
0
Heftig!
Heftig!
0
Nicht so toll!
Nicht so toll!
0
Müll!
Müll!
2
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare