Leonardo Interactive kündigt das Survival-Sim-Spiel Hell Architect an

Publisher Leonardo Interactive und Entwickler Woodland Games kündigen das teuflische Survival-Sim-Spiel Hell Architect für den PC (Steam) an. Der Titel wird noch in diesem Sommer allen Sündern das Fürchten lehren.

In Hell Architect bauen und entwerfen die Spieler eine Hölle nach ihren Vorstellungen. Dabei nehmen sie nicht nur die Rolle des Architekten ein, sondern auch die des Managers. In der Hölle ist alles auf Effizienz getrimmt und die Höllen-Manager, die die Karriereleiter weiter nach oben erklimmen wollen, sollten lieber Lilith, das Oberhaupt der Personalabteilung, und die anderen Dämonenfürsten, inklusive Satan höchstpersönlich, zufrieden stellen. Die Spieler müssen stets die Balance zwischen Ästhetik und Sparsamkeit im Auge behalten.

Den Spielern stehen etliche Optionen zur Verfügung, um ihre eigene Hölle immer weiter auszubauen. Als Ressourcen dienen die verlorenen Seelen, die die Höllenpforte durchschreiten und von nun an als Arbeitskräfte eingesetzt werden können. Während die Spieler neue Gebäudetypen erforschen und bauen, müssen sie außerdem sicherstellen, dass sich die verlorenen Seelen in der Hölle so wohl wie möglich fühlen. Nur zufriedene Seelen, sind effiziente Arbeiter. Sollte doch einmal eine der Seelen aus der Reihe tanzen, stehen den Spielern etliche dämonische Hilfsmittel zur Verfügung, um die Motivation des Querulanten wieder zu steigern.

Wir freuen uns sehr, Hell Architect in diesem Sommer auf dem PC via Steam zu veröffentlichen“, kommentiert Daniele Falcone, General Manager von Leonardo Interactive. “Wir sind begeistert, mit dem talentierten Team von Woodland Games zusammenzuarbeiten und unser vielfältiges Portfolio um diese Survival-Simulation voll von dunklem Humor zu bereichern. Wir können es kaum erwarten, zu sehen, welche Art von Hölle sich die Fans ausdenken können!

 

Features von Hell Architect

Einzelspieler-Kampagne: Neun Level mit unterschiedlichen Zielen warten auf angehende Höllen-Manager. Die Einzelspieler-Kampagne bereitet die Spieler ideal auf den anspruchsvollen Sandbox-Modus vor.

Umfangreiches Management: Das Zusammenspiel von Ressourcen, dem Aufbau einer Infrastruktur und der Erweiterung der Hölle sind der Schlüssel zum Erfolg. Ein ständiger Strom neuer verlorener Seelen steigert zwar die potenzielle Arbeitskraft, aber sie müssen auch effektiv verwaltet werden, um den Laden am Laufen zu halten.

Die Peitsche der Bestrafung: Seelen, die sich querstellen, können die Spieler mit vielen Foltermöglichkeiten begegnen, um sie wieder in die Schicht der arbeitenden Seelen einzugliedern. Den Managern der Hölle steht es natürlich frei, Seelen auch nur zum Spaß zu foltern.

Die Hölle sah noch nie so gut aus: Der stilvolle 2D-Art-Stil harmoniert perfekt mit der brutalen, blutigen Thematik und wird durch dunklen Humor abgerundet.

VIP-Gastauftritte: Von Zeit zu Zeit erreichen einige der abscheulichsten Menschen der Geschichte die Hölle der Spieler. Diese VIPs besitzen spezielle Fähigkeiten, die sich die Spieler zu Eigen machen können.

Entwickelt von Woodland Games und veröffentlicht von Leonardo Interactive, wird Hell Architect diesen Sommer für PC via Steam erscheinen. Fans können das Spiel ab sofort auf Steam auf die Wishlist setzen. Weitere Informationen über Leonardo Interactive: https://leonardointeractive.com/.

 

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare