Seit Beginn der Vermarktung vor einer Woche ist CipSofts neues Spiel rasant gewachsen.

Inzwischen zählt LiteBringer rund 1.000 aktive Spieler am Tag und gehört damit laut DappRadar zu den zehn erfolgreichsten „decentralized applications“ – auf Blockchain basierende, dezentrale Anwendungen – im Bereich Games. Bisher wurden von den Spielern 7.500 Charaktere erstellt und über eine Million Schwerter, Kettenhemden und seltene Ressourcen erbeutet.

Laut der Litecoin Foundation hat sich dank LiteBringer die Zahl der Litecoin-Transaktionen in sieben Tagen mehr als verdreifacht. Über 75 Prozent aller Transaktionen in der Blockchain sind mittlerweile ein Spielzug von LiteBringer.

Für weitere Informationen zu LiteBringer oder zu Blockchain-Gaming im Allgemeinen freuen wir uns über Rückfragen. Bei Interesse an einem Interview mit Stephan Vogler, einer der Gründer und Geschäftsführer von CipSoft, sowie mit Ulrich Schlott, der leitende Produktmanager von LiteBringer, könnt ihr euch an uns wenden.

ZAP-Hosting Gameserver and Webhosting

Wie findest du das?

Sehr gut
0
Okay
0
Verliebt
0
Nicht sicher
0
Dumm
0
Andre Wich
Der Verrückte im Team darf / muss alles testen was anliegt, auch wenn es Barbies großes Pferdeabenteuer ist (welches er zudem liebend gerne testen würde). Wäre er früher geboren, hätte er mit seinem Humor in einem Monty Python Film mitspielen können. Ausserdem hält er natürlich als waschechter Bayer von hopfenartigen Kaltgetränken absolut nichts.

    Lass eine Antwort da

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.