Eine Person ist alles was zwischen der Menschheit und der größten Bedrohung steht, der sie je gegenüberstand. BioWare, ein Studio von Electronic Arts Inc. hat heute bekannt gegeben, dass die Mass Effect Legendary Edition am 14. Mai weltweit auf PC über Origin und Steam, PlayStation 4 und Xbox One Aufwärtskompatibilität für PlayStation 5 und Xbox Series X|S erscheinen wird. Die Mass Effect Legendary Edition enthält den Einzelspieler-Basisinhalt und mehr als 40 herunterladbare Inhalte (DLC) für die Geschichte, Waffen und Rüstungen von Mass Effect, Mass Effect 2 und Mass Effect 3 und wird es den Spielern ermöglichen, die Legende von Commander Shepard in 4K Ultra HD mit HDR neu zu erleben.

„Es war eine unglaubliche Reise, die Geschichten, Charaktere und ikonischen Momente der Mass Effect-Trilogie wieder aufleben zu lassen, das Erlebnis für moderne Plattformen zu verbessern und dabei dem Geist des Originals treu zu bleiben“, so Mac Walters, Project Director der Mass Effect Legendary Edition und Lead Writer der Original-Trilogie bei BioWare. „Ein Spiel zu remastern, geschweige denn drei, ist ein riesiges Unterfangen, da über 100 Stunden Gameplay enthalten sind, aber wir wollten dies sowohl für unsere Fans als auch für eine neue Generation von Spielern tun, die in die ikonische Geschichte von Shepard einsteigen wollen.“

Die Mass Effect Legendary Edition wird ein verbessertes visuelles Erlebnis mit neu gemasterten Charaktermodellen und zehntausenden von aufgewerteten Texturen bieten. Verbesserungen an Shadern und VFX, aktualisierte Beleuchtung und verbesserte dynamische Schatten, Volumetrics und Tiefenschärfe sorgen für eine neue Ebene der Immersion in der Trilogie. Die vorgerenderten Zwischensequenzen wurden ebenfalls verbessert, damit sich jeder Moment der Geschichte noch eindrucksvoller anfühlt.

Das ursprüngliche Mass Effect-Spiel bietet umfassende Verbesserungen des World-Buildings mit mehr Details und Tiefe an Orten wie Eden Prime, Ilos und Feros, die die Spieler auf ihrer Reise durch die Galaxie erkunden werden. Mass Effect enthält auch aktualisierte Schnittstellen und UI sowie eine Vielzahl von Verbesserungen der Lebensqualität. Darüber hinaus werden Kampf und Erkundung durch verbessertes Zielen, Squad-Steuerung und -Verhalten, Mako-Handling und Kameras modernisiert.

Die Mass Effect Legendary Edition bietet einheitliche Optionen für die Charaktererstellung, die in allen drei Titeln beibehalten werden, sowie eine verbesserte und erweiterte Auswahl an Haar-, Make-up- und Hautton-Optionen. Das ikonische Aussehen der weiblichen Shepard aus Mass Effect 3 ist nun als Standardaussehen der weiblichen Shepard bei der Charaktererstellung in allen drei Spielen verfügbar, was die einheitliche Erfahrung in der Trilogie noch weiter verbessert.

Die Mass Effect Legendary Edition wurde von der ESRB mit M (Mature) eingestuft und ist ab sofort für PC über Origin und Steam, PlayStation 4 und Xbox One mit Vorwärtskompatibilität auf PlayStation 5 und Xbox Series X|S vorbestellbar.

ZAP-Hosting Gameserver and Webhosting

Wie findest du das?

Sehr gut
0
Okay
0
Verliebt
0
Nicht sicher
0
Dumm
0
Andre Wich
Der Verrückte im Team darf / muss alles testen was anliegt, auch wenn es Barbies großes Pferdeabenteuer ist (welches er zudem liebend gerne testen würde). Wäre er früher geboren, hätte er mit seinem Humor in einem Monty Python Film mitspielen können. Ausserdem hält er natürlich als waschechter Bayer von hopfenartigen Kaltgetränken absolut nichts.

    Leave a reply

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.