Quantum League – verlässt die Early Access Phase und ist jetzt auf Steam verfügbar

Nimble Giant Entertainment haben heute bekanntgegeben, dass ihr paradoxer Arena-Shooter Quantum League den Early Access verlassen hat und jetzt auf Steam verfügbar ist.

Quantum League ist ein revolutionärer zeitparadoxer Shooter: ein kompetitiver Online-First-Person-Shooter, bei dem die Spieler in einer Zeitschleife kämpfen und sich taktisch mit ihrem eigenen vergangenen und zukünftigen Ich in unglaublichen 1-gegen-1 und 2-gegen-2-Matches verbünden. Die einzigartige Zeitschleifen-Mechanik von Quantum League bringt Innovation und strategische Tiefe in das Online-Shooter-Genre und ermutigt die Spieler, vorauszudenken, um ihre Gegner auszutricksen und die Oberhand durch die Manipulation von Zeit in einer Vielzahl von Karten zu behalten. Quantum League ist eine radikale Abkehr von traditionellen Multiplayer-Spielen und den bekannten FPS-Mechaniken und bringt so neue Ideen ins Genre.

In Quantum League sind die eigenen Teamkameraden man selbst! Während die Zeit sich in einer Schleife befindet, führen die früheren Version von einem selbst ihre Aktionen nochmals aus und sorgen so für eine besondere Form der Multiplayer-Selbstkooperation. Informationen sind ebenfalls sehr wichtig und mit jeder vergehenden Schleife bekommt man mehr Informationen darüber, was vorher geschehen ist und setzt dann dieses Wissen ein, um die Zeit zu verändern und zu punkten.

Dazu kommt, dass der eigene virtuelle Tod nicht das Ende in Quantum League bedeutet, man muss mögliche zukünftige Aktionen aufnehmen, um den eigenen Tod in zukünftigen Zeitschleifen verhindern zu können. Währenddessen ist man effektiv vom Zeitstrahl getrennt und für die Gegner unsichtbar. Man muss sich neue Strategien auf Basis dieses Konzepts ausdenken und so die eigene Position in der Arena festigen.

Während der Early-Access-Phase ist Nimble Giants innovativer Shooter zu einem durchdachten Produkt gewachsen. Nicht nur, dass neue Inhalte eingepflegt wurden – wie Arenen, Charakter-Outfits und Optionen zur Individualisierung – es wurde die gesamte Spielerfahrung auf Basis von Spielerfeedback verbessert. Verbessertes Waffen-Balancing und -Feeling zusammen mit echtem ADS, neue Spielmodi wie Domination und sogar Zeitveränderungsfähigkeiten, die individuell bei jedem spielbaren Charakter unterschiedlich sind, wurden integriert. Der heutige Launch auf Steam kommt mit der Einführung einer neuen Karte namens Nordic, auf der die Spieler in einer Schneelandschaft auf verschiedenen Ebenen gegeneinander antreten, um strategisches Gameplay und Kampf auf mehreren Ebenen zu fördern.

„Wir sind stolz, dass wir den Early Access verlassen und Quantum League auf Steam für den PC veröffentlichen können. Die Community war eine treibende Kraft dabei, wohin sich das Spiel entwickelt hat und was für ein Shooter es geworden ist”, so Facundo Hermida, Lead Designer und Director des Spiels. „Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, einen einzigartigen, schnellen Shooter abzuliefern, der sowohl innovativ ist, als auch neue Ideen ins Genre für die Spieler bietet. Das haben wir heute erreicht und wir könnten nicht glücklicher sein.”

Quantum League wurde das erste Mal als früher Prototyp auf dem Experimental Gameplay Workshop bei der GDC 2018 gezeigt und wird von Spielern und Experten aus der Branche gleichermaßen für die einzigartigen Spielmechaniken gelobt. Das Spiel hat bereits einige Preise erhalten, unter anderem als bestes lateinamerikanisches Spiel beim BIG Festival.

Um das Verlassen des Early Access zu feiern, haben Nimble Giant Entertainment einen 50% Launch-Rabatt für Quantum League für PC eingeführt, der eine Woche bis zum 22. April verfügbar ist.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare