Ubisoft gab gestern in Zusammenarbeit mit Universal Games und Digital Platforms bekannt, dass Scott Pilgrim vs. The World: The Game – Complete Edition am 14. Januar 2021 auf PlayStation 4, der Xbox One-Gerätefamilie, Nintendo Switch, Stadia, Windows PC und Ubisoft+, dem Abodienst von Ubisoft, erscheint. Das Spiel wird außerdem auf Playstation 5 und Xbox Series X|S durch Abwärtskompatibilität spielbar sein. Scott Pilgrim vs. The World: The Game – Complete Edition erscheint anlässlich des 10-jährigen Jubiläums und enthält die originalen DLCs Knives Chau und Wallace Wells.

Die Spieler helfen Scott Pilgrim in dieser einzigartigen Spielkomposition aus Stil, Humor und klassischem Gameplay dabei, es mit seinen Feinden, darunter die Liga der sieben teuflischen Ex-Lover, aufzunehmen und um die Liebe zu kämpfen. Dabei werden sie das beliebte Beat ‚em up-Spiel im 2D-Arcade-Stil wiederentdecken, das von der ikonischen Graphic Novel-Serie und dem Film 2010 von Universal Pictures inspiriert wurde. Dank der 8-Bit-Animation von Paul Robertson, dem von der Kritik gefeierten Soundtrack von Anamanaguchi und den Original-Schnitt-Szenen von Bryan Lee O’Malley, dem Schöpfer der Scott Pilgrim vs. the World-Grafikromanreihe, werden sich die Fans neu in das Spiel verlieben.

Darüber hinaus werden die Spieler die Möglichkeit haben, sich mit bis zu drei Freunden lokal oder online zusammenzutun, um Gegner zu besiegen, Leben und Münzen zu teilen sowie sich gegenseitig wiederzubeleben. Freunde können sich auch in Subspace-Minispielen messen, wie beispielsweise beim wilden Völkerball, oder sich gegenseitig zu epischen Schlachten herausfordern oder aber in den Modi „Boss Rush“ und „Survival Horror“ zusammenarbeiten.

Die neusten Informationen zu allen Ubisoft Spielen gibt es unter: news.ubisoft.com

ZAP-Hosting Gameserver and Webhosting

Wie findest du das?

Sehr gut
0
Okay
0
Verliebt
0
Nicht sicher
0
Dumm
0
Hannes Heubner
Jüngstes Mitglied der Redaktion. Am daddeln ist er seit dem Gameboy Advance…. (Wie gesagt, mit Abstand der Jüngste). So richtig angefangen hat es aber dann mit der PlayStation2, danach der Marke aber auch treu geblieben.

    Leave a reply

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.