Stronghold: Warlords fügt Sun Tzu und KI-Invasionen hinzu

Firefly Studios hat soeben das erste große Inhalts-Update für Stronghold: Warlords mit der Veröffentlichung von Version 1.2 veröffentlicht. Dieses kostenlose Update fügt von Spielern gewünschte Features wie einen neuen KI-Gegner, KI-Invasionen im Free-Build-Modus und eine neue Free-Build-Karte hinzu und ist jetzt für alle Spieler verfügbar.

Hier könnt ihr die aktuellen Patch Notes nachlesen.

“Die Einführung einer neuen KI ist etwas, auf das wir uns sehr freuen, und wir beginnen die Dinge mit keinem Geringeren als Sun Tzu”, sagt Nick Tannahill, Marketing Director bei Firefly Studios. “Der Meistertaktiker war für uns nach dem Launch eine leichte Wahl und zusammen mit den jüngsten Verbesserungen an der KI eine, die wir den Spielern gerne in die Hand geben möchten. Wir sind wirklich bestrebt, das Feedback in jedes Update einfließen zu lassen, wo immer es möglich ist, und wir hoffen, dass unsere bisherige Arbeit dies widerspiegelt.”

In Bezug auf den Schwierigkeitsgrad ist Sun Tzu sicherlich am oberen Ende der Skala angesiedelt, insbesondere in Kombination mit der neueren Schwierigkeitsoption “Extrem” und anderen benutzerdefinierten Einstellungen im Scharmützelmodus und im Multiplayer. Wenn die Spieler gegen Sun Tzu antreten, müssen sie sich schnell bewegen, wichtige Kriegsherren auf dem Schlachtfeld sichern und im späten Spiel eine groß angelegte Invasion ihrer Burg verhindern.

Der heutige KI-Schwerpunkt wird mit der lang erwarteten Erweiterung der KI-Invasionen im Free-Build-Modus fortgesetzt. Invasionen ermöglichen es den Spielern, feindliche Invasionen in verschiedenen Formen und Größen zu starten sowie den Schwierigkeitsgrad dieser Angriffe und andere Parameter einzustellen, wodurch der Free-Build-Modus für mehr kampfbegeisterte Spieler geöffnet wird. Die Spieler können im Freien Bauen nicht nur nach Herzenslust bauen, sondern mit den zusätzlichen KI-Invasionen auch die Zeit nutzen, um sich auf den Krieg vorzubereiten! Durch die Balance zwischen Burgkosmetik und taktischen Überlegungen können sich die Spieler mit diesem beliebten Stronghold-Feature zum ultimativen Burgdesigner krönen.

Mit dem heutigen neuen Inhaltsupdate steigt auch die Gesamtzahl der Karten in Warlords auf 15 in den Bereichen Skirmish, Multiplayer und Free Build, wobei weitere 300 von Benutzern erstellte Karten auch über Steam Workshop verfügbar sind. In den letzten Wochen hat Warlords eine brandneue Karte erhalten, eine Überarbeitung einer bestehenden großen Karte mit vergrößertem Baubereich und nun eine neue Free Build-Karte, die erste ihrer Art, die Warlords beinhaltet. Dieser Zuwachs wird sich in der kommenden Version 1.3 und darüber hinaus fortsetzen, wobei v1.3 speziell drei neue Karten für den Scharmützelmodus und den Mehrspielermodus enthalten wird.

Stronghold: Warlords ist ab sofort auf Steam und GOG erhältlich. Die Special Edition enthält ein digitales Artbook, einen neuen Soundtrack von Serienkomponist Robert L. Euvino, eine “Making Of”-Dokumentation und eine Kopie von Stronghold HD.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare