Zur Feier des siebten Jubiläums von Summoners War: Sky Arena veranstaltet Publisher Com2uS eine gemeinsame Umweltschutzkampagne mit der Korea Green Foundation zum Schutz gefährdeter Meerestierarten und der Erhaltung globaler Meeresökosysteme. Diese Kampagne wird bis zum Ende dieses Jahres als langfristiges Projekt innerhalb und außerhalb von Summoners War weltweit begleitet.

Für diese Kampagne haben Com2uS und die Korea Green Foundation sieben weltweit gefährdete und seit Generationen vom Aussterben bedrohte Meerestiere ausgewählt, um sich für ihr Bestehen einzusetzen: Grüne Meeresschildkröte, Mantarochen, Dugong, Irrawaddy-Delfin, Walhai, Seepferdchen und Buckelkopf-Lippfisch. Com2uS beabsichtigt, weitere Beiträge für ein sicheres und gesundes Leben dieser Tiere zu leisten und verschiedene Aktivitäten zum Schutz des marinen Ökosystems auf der ganzen Welt zu unterstützen.

Zum Kampagnenstart wird es in Summoners War: Sky Arena ein gemeinsames Ingame-Event geben. Spieler*innen können ab sofort Missionen abschließen, indem sie Szenario, Kairos Dungeon, Arena, Gilde, Rift Raid und andere Kampfinhalte spielen und 50 Millionen Pearls of Love sammeln. Sobald das Missionsziel erreicht ist, werden 50 Millionen Südkoreanische Won (rund 40 Tausend Euro) an die Korea Green Foundation gespendet. Zusätzlich zum finalen Spendenziel, erhalten Spieler*innen als Dankeschön nützliche Ingame-Gegenstände, wenn die gesammelte Anzahl der Pearls of Love eine bestimmte Summe erreicht hat.

Die Korea Green Foundation wurde 2002 gegründet und ist eine gemeinnützige Stiftung, die sich auf den Umweltschutz spezialisiert hat und eng mit NGOs, der Regierung und Unternehmen zusammenarbeitet, um die weltweiten Klima- und Umweltprobleme zu lösen.

Mehr Informationen zu den sieben bedrohten Meerestieren, die durch diese Aktion unterstützt werden und anderen Umweltschutzprojekten, gibt es auf der offiziellen Webseite der Korea Green Foundation.

Com2uS und Gamevil werden im Juli Environmental-Social-Governance-Komitees innerhalb der Vorstände beider Unternehmen einrichten, um das ESG-Management durch Umweltfreundlichkeit, soziale Verantwortung und ethische Unternehmensführung ernsthaft zu stärken. Konkret planen die Komitees, im Sinne einer nachhaltigen Entwicklung aktiv auf Umweltfragen zu reagieren und ein vernünftiges Geschäftsumfeld zu schaffen. Als Unternehmen mit kulturellen Inhalten planen sie, ein ausgeprägteres und progressiveres ESG-Management zu verfolgen, indem sie nach Wegen suchen, durch Kultur und Kunst einen Beitrag zu den lokalen Gemeinschaften zu leisten.

Weitere Informationen zu Summoners War stehen auf der offiziellen Website sowie auf Instagram, Facebook und YouTube bereit.

ZAP-Hosting Gameserver and Webhosting

Wie findest du das?

Sehr gut
0
Okay
0
Verliebt
0
Nicht sicher
0
Dumm
0
Hannes Heubner
Jüngstes Mitglied der Redaktion. Am daddeln ist er seit dem Gameboy Advance…. (Wie gesagt, mit Abstand der Jüngste). So richtig angefangen hat es aber dann mit der PlayStation2, danach der Marke aber auch treu geblieben.

    Lass eine Antwort da

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.