The Sandbox: Hell’s Kitchen kommt ins Metaverse

The Sandbox, eine führende dezentrale virtuelle Spielwelt und eine Tochtergesellschaft von Animoca Brands, gab heute bekannt, dass sie eine Partnerschaft mit ITV Studios eingegangen ist, um Gordon Ramsays preisgekrönte Reality-Show Hell’s Kitchen in das The Sandbox-Metaverse zu bringen. Hell’s Kitchen wurde bereits in 24 Ländern weltweit ausgestrahlt. In den USA wird die 21. Staffel der Show mit dem Multi-Michelin-Sternekoch Gordon Ramsay ab dem 29. September auf FOX ausgestrahlt.

Im Rahmen der Partnerschaft werden mit Hilfe von Ramsay entwickelte Hell’s Kitchen-Restaurant-Erlebnisse auf ITVs LAND in The Sandbox präsentiert. Zusätzlich werden Hell’s Kitchen-Assets, einschließlich Gordon Ramsay-Avatare in limitierter Auflage, für Spieler und Entwickler verfügbar sein.

Hell’s Kitchen ist eine fünffach Emmy-nominierte Reality-Show, in der aufstrebende Köche um die Chance wetteifern, eines von Ramsays Restaurants zu leiten. Das Hell’s Kitchen-Restaurant, das in einem heute veröffentlichten Teaser-Video zu sehen ist, wird die erste kulinarische Umgebung sein, die in The Sandbox erscheint.

Den Trailer zur Ankündigung gibt es hier zu sehen: https://youtu.be/kRdHZbfV2II

 „Wir gestalten das Metaverse zu einer erweiterten realen Welt durch kreative technologische Möglichkeiten. Und wer wäre besser geeignet, als Gordon Ramsay und Hell’s Kitchen, um unser erstes kulinarisches und soziales Restaurant-Erlebnis in The Sandbox einzubringen“, so Sebastien Borget, COO und Mitbegründer von The Sandbox„In dieser immersiven Umgebung können die Fans und die Community der Show ihre Avatare in die Welt von Gordon Ramsay bringen und und ihre Kreativität auf ein neues Niveau hben.“

„Es gibt für mich nichts Aufregenderes, als Neuland zu betreten, sei es bei der Kreation eines charakteristischen Gerichts, eines neuen Restaurantkonzepts, einer neuen Show oder jetzt einer virtuellen Erlebniswelt“, sagte Gordon Ramsay„Ich bin fasziniert von The Sandbox und seinem Angebot im Metaverse. Ich könnte mir keine bessere Plattform vorstellen, um die geballte Energie meines Restaurants Hell’s Kitchen und meiner Marke zu vermitteln.“

„Wir stehen noch ganz am Anfang der Erforschung des Potenzials von Unterhaltungsmarken im Metaverse, daher freuen wir uns sehr, Hell’s Kitchen in The Sandbox zu bringen. Beide sind Vorreiter in ihren jeweiligen Bereichen, weshalb sie hervorragend zusammenpassen“, sagte Neil Bowler, Controller of Games bei ITV. „Wir glauben, dass die Fans der Serie auf der ganzen Welt Spaß daran haben werden, mit den Inhalten des virtuellen Hell’s Kitchen im The Sandbox Metaverse zu interagieren.“

The Sandbox ist teils virtuelles Grundstück, teils Vergnügungspark und macht sich die Idee des Metaverses als kontinuierlicher, gemeinsam genutzter digitaler Raum zu eigen, in dem Welten und Helden aufeinandertreffen und Magie erschaffen wird. Hell’s Kitchen reiht sich ein in über 300 bestehende Partnerschaften, darunter Warner Music Group, Ubisoft, The Rabbids, Gucci Vault, The Walking Dead, Snoop Dogg, Adidas, Deadmau5, Steve Aoki, Richie Hawtin, The Smurfs, Care Bears, Atari, ZEPETO, CryptoKitties und Paris Hilton, die alle der Vision des The Sandbox-Teams folgen, den Spielern die Möglichkeit zu geben, ihre eigenen Welten mit eigenen, originellen und altbekannten Charakteren zu gestalten.

Mehr Informationen über The Sandbox gibt es der Medium-Webseite. Folgt The Sandbox auf Twitter und Facebook oder stellt Kontakt über Telegram oder dem offiziellen Discord-Server her.

Wie ist deine Meinung dazu?
Ich liebe es!
Ich liebe es!
0
Haha
Haha
0
Traurig
Traurig
0
Heftig!
Heftig!
0
Nicht so toll!
Nicht so toll!
0
Müll!
Müll!
0
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare