theHunter: Call of the Wild – Rancho del Arroyo ist jetzt auf Konsolen erhältlich

Expansive Worlds, eine kreative Abteilung der Avalanche Studios Group, freut sich, mitteilen zu können, dass Rancho del Arroyo, das zehnte und neueste Reservat für das immersive Jagdspiel theHunter: Call of the Wild, ab sofort für PlayStation 4 und Xbox One zum Preis von 7,99EUR / $7,99USD erhältlich ist.

In Rancho del Arroyo können Spieler den Nervenkitzel der Jagd in einer riesigen, lebendigen Wüste erleben, in der verlassene Minenschächte und staubige Straßen auf herrliche Aussichten und unberührte Hochgebirgsseen treffen. Und mit fünf neuen (von insgesamt neun) Tierarten wie dem mexikanischen Bobcat, dem Ringnackenfasan und dem Halsbandpekari, erfordert jede Jagd eine andere Strategie und Vorgehensweise.

Neben der Enträtselung eines jahrhundertealten Familiengeheimnisses in den zahlreichen Story-Missionen des Reservats können die Spieler auch ihr Jagdarsenal mit dem leistungsstarken neuen Couso Modell 1897 erweitern. Diese Pump-Action-Schrotflinte im Kaliber 16 kann fünf Patronen in ihrem Röhrenmagazin aufnehmen und mehrere Schüsse in schneller Folge abgeben. Verwenden Sie es, um Fasane aus ihren Verstecken aufzuscheuchen – eine völlig neue Spielmechanik – und den perfekten Schuss aus der Luft zu platzieren!

“Rancho del Arroyo ist das zehnte Reservat für theHunter: Call of the Wild und bietet den Spielern eine Fülle an neuen Inhalten, die es zu entdecken gilt”, sagt Sacha Karsenty, Product Owner bei Expansive Worlds. “Wir könnten uns nicht mehr freuen, diesen Meilenstein endlich mit unserer engagierten Konsolen-Community zu feiern.”

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare