Ubisoft

Ubisoft bestätigte heute die Teilnahme an der nächsten virtuellen Ausgabe der Game Developers Conference, die vom 19. bis 23. Juli stattfindet. Während der einwöchigen Veranstaltung werden mehr als 20 Ubisoft-Sprecher:innen ihr Fachwissen und ihre Erkenntnisse in Panels, Sessions, Summits und Roundtables präsentieren.

Zum Auftakt der Woche am Montag, dem 19. Juli, werden Ubisoft-Expert:innen ein breites Spektrum an Themen besprechen, vom maschinellen Lernen über KI bis hin zur Kunst und narrativem Design. Der Zeitplan der Ubisoft-Sessions kann hier gefunden werden. Der virtuelle Stand von Ubisoft wird die ganze Woche über für GDC-Teilnehmer:innen verfügbar sein, um sich mit Recruiting-Teams über Jobmöglichkeiten im Unternehmen auszutauschen.

“Die GDC ist immer ein ganz besonderer Moment für unsere Branche. In einem herausfordernden globalen Kontext ist es wichtiger denn je, virtuell zusammenzukommen und unser Wissen und unsere Leidenschaft für Spiele zu teilen. Wir sind stolz darauf, dass viele Redner:innen Ubisoft bei dieser Ausgabe der GDC vertreten, die alle dazu beitragen, die Zukunft unserer Branche zu gestalten”, sagt Virginie Haas, Chief Studios Operating Officer von Ubisoft.

Weitere Informationen zu Ubisoft au der GDC gibt es auf Twitter unter dem Hashtag #UbiGDC und Linked In. Darüber hinaus wird Ubisoft News eine Reihe von Deep-Dive-Artikeln über einige der wichtigsten GDC-Sitzungen von Ubisoft veröffentlichen.

ZAP-Hosting Gameserver and Webhosting

Wie findest du das?

Sehr gut
0
Okay
0
Verliebt
0
Nicht sicher
0
Dumm
0
Hannes Heubner
Jüngstes Mitglied der Redaktion. Am daddeln ist er seit dem Gameboy Advance…. (Wie gesagt, mit Abstand der Jüngste). So richtig angefangen hat es aber dann mit der PlayStation2, danach der Marke aber auch treu geblieben.

    Lass eine Antwort da

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.