Wie antike Götter die Popkultur noch immer beeinflussen

Die nordischen Gottheiten feiern aktuell eine Renaissance. Gibt es in der Bundesrepublik Deutschland bereits einige Hunderte Heiden, so ist die „Alte Sitte“ in Norwegen, Dänemark, Island und Schweden eine anerkannte Religionsgemeinschaft. Auch auf den Leinwänden im Kino sind die alten Götter des Nordens zu sehen – dabei geht es auch darum, dass Thor, Odin und Co. ihren „braunen Rufen“ verlieren.

 

Zwischen „American Gods“ und Marvel-Filmen

„American Gods“ ist eine von Neil Gaiman kreierte Geschichte über die alten Gottheiten. Dabei ist Mister Wednesday die Hauptfigur. In „American Gods“ kämpft Odin gegen neue Götter um den Glauben der Menschen. Auch in den Marvel-Filmen spielen Thor und Co. eine nicht zu unterschätzende Rolle. Vor allem sind es genau diese aktuellen Marvel-Filme, die dafür sorgen, dass sich immer mehr Junge und Junggebliebene mit den nordischen Göttern befassen, die alles andere als rechtsextrem sind. Lange Zeit waren es nämlich die extremen Rechten und Neo-Nazis, die sich intensiv mit den nordischen Göttern auseinandergesetzt haben bzw. diese vereinnahmen wollten.

 

Götter in Videospielen

Ganz egal, ob in Serien, Spielfilmen, in Romane oder auch in Videospielen: Die alten Götter sind so präsent wie schon lange nicht mehr. So spielt man in „God of War“ etwa Kratos, den griechischen Kriegsgott. Dabei startet man im Exil unter den nordischen Göttern und gerät in den Krieg zwischen den Wanen und Asen. In den Spielen der Reihe von „God of War“ geht es gegen Titanen sowie gegen Götter. „God of War“ gehört nicht nur zu den bekanntesten, sowie auch zu den beliebtesten Spielen am Markt und wurde im Jahr 2018 nach der Veröffentlich fünf Millionen Mal verkauft – innerhalb eines Monats.

 

NFT: Auch hier sind die Götter eingezogen

Im NFT Game „Gods Unchained” dreht sich ebenfalls alles um die nordischen Götter. Auch hier kann man relativ schnell erkennen, welchen Status heute die nordischen Gottheiten haben. Und NFT spricht auch all jene an, die gerne investieren bzw. mit bestimmten Preisbewegungen spekulieren wollen. Man kann sich mit dem NFT Game seine Zeit vertreiben, kann sich aber auch intensiv mit dem Thema auseinandersetzen und sodann mit NFT Geld verdienen.

Wer NFT kaufen mag, der kann hier sehr wohl attraktive Gewinne einfahren. NFT sind in der Lage, dass digitale Inhalte einzigartig werden – das heißt, hier werden Jäger und Sammler angesprochen, die sodann in bestimmte Produkte investieren und hoffen, dass diese sodann im Wert steigen. Eine totale Revolution, weil bislang digitale Inhalte nicht einzigartig waren, sondern problemlos per Knopfdruck vervielfacht werden konnten.

 

Nicht nur für Heiden interessant: Die Spekulation mit der Wertsteigerung

Hinter NFT steckt die Blockchain Technologie. Jetzt werden wohl alle hellhörig werden, die sich bereits mit Kryptowährungen auseinandergesetzt haben. Denn die Technologie hinter Bitcoin und Co. mag eben die Blockchain sein. Und die Blockchain ist durchaus in der Lage, gesamte Branchen auf den Kopf zu stellen. So gibt es heute bereits ein paar Bereiche, die von ihren Grundmauern an revolutioniert wurden – und es wird noch weitere Branchen geben, die durch die Blockchain verändert werden.

In der Regel sind die Einflüsse der Blockchain gewinnbringend. Wer glaubt, dass die Blockchain Technologie in weiterer Folge noch mehr Einfluss auf gewisse Branchen haben kann, der sollte entsprechend investieren. Nicht nur in NFTs und Kryptowährungen, sondern auch in Unternehmen, die sich mit der Technologie rund um Blockchains befassen.

 

Zukunft trifft auf Vergangenheit

Einerseits sind es die alten und fast schon vergessenen Götter, die nun ihre Wiedergeburt erleben und so präsent wie schon lange nicht mehr sind. Andererseits dreht sich alles um neuartige Technologien und Revolutionen. Kann das zusammenpassen? Es sieht ganz danach aus, als würden alte Mythen mit neuen Möglichkeiten perfekt harmonieren, sodass man sich überraschen lassen kann, wie es nun weitergehen wird. Einerseits mit den nordischen Göttern, andererseits mit der Blockchain Technologie.

 

Bilder:

https://pixabay.com/de/photos/wikinger-krieger-norse-odin-ragnar-5469012/

https://pixabay.com/de/photos/nft-nicht-fungibler-token-7004985/

 

 

Wie ist deine Meinung dazu?
Ich liebe es!
Ich liebe es!
0
Haha
Haha
0
Traurig
Traurig
0
Heftig!
Heftig!
0
Nicht so toll!
Nicht so toll!
0
Müll!
Müll!
0
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare