X4: Gezeiten der Habgier – Egosoft enthüllt das nächste Kapitel der X4-Weltraumsaga

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on reddit
Share on email

EGOSOFT, eines der traditionsreichsten Games-Entwicklungsstudios Deutschlands, enthüllt heute das nächste Kapitel seiner Weltraumsimulations-Reihe, die schon seit über zwanzig Jahren Spieler weltweit begeistert. X4: Gezeiten der Habgier ist die dritte Erweiterung für das aktuelle Spiel der Reihe, X4: Foundations. X4: Foundations wurde im November 2018 für PC veröffentlicht und wird seitdem regelmäßig verbessert und aktualisiert. X4: Gezeiten der Habgier wird im ersten Quartal 2022 für PC (Windows, Linux) erscheinen. Es ist ab sofort bei Steam und GOG gelistet.

 

Triff neue Fraktionen und erlebe ihre Geschichten

Begegnungen und Interaktionen mit bisher unbekannten, gesetzlosen Piraten- und Plündererfraktionen werden deine Vorstellung von sozialer Ordnung und Gerechtigkeit im X-Universum infrage stellen. In neuen Sektoren und gefahrvollen Regionen wirst du aufregende neue Schiffe und Stationen entdecken. Du wirst auf Sternenphänomene stoßen, die deine Pläne und Handlungen maßgeblich beeinflussen werden. Was hat es damit auf sich – und wer sind die geheimnisvollen Manipulatoren, die gelernt haben, eine seltene und lebenswichtige Ressource zu beherrschen? Deine Reise wird dich zu Antworten führen. Mach dich auf und erkunde ein neues Kapitel von X4: Foundations.

Lass dich von neuen Schiffen zugleich in Schrecken versetzen und verzaubern

Durchstreife die Systeme Windfall und Habgier. Entdecke zahlreiche neue Schiffe der Piraten- und Plündererfraktionen von X4: Gezeiten der Habgier. Freue dich u.a. auf diese Highlights:

  • Die Erlkönig ist ein furchteinflößendes Piratenschiff mit einer experimentellen und ungewöhnlichen Energiequelle. Sie wurde über viele Jahre hinweg von den Sturmflut-Streichern unter großen Verlusten an Ressourcen und Leben entwickelt, in dem verzweifelten Versuch, sich die stellaren Phänomene im Habgier-System zunutze zu machen. In X4: Gezeiten der Habgier erfährst du mehr über diese mysteriösen Ereignisse, während du die Erlkönig mittels Forschung und Ressourcen ausrüstest, die du während deines Abenteuers erwirbst.

  • Die Astrid, eine unglaublich prunkvolle und luxuriöse Yacht, strahlt Reichtum und Bedeutung aus. Ihr Eigentümer ist der CEO der Northriver Company, Brantlee Northriver, und sie soll laut Gerüchten das schnellste Schiff in der Galaxie sein. Mit ihrem schnittigen Design ist die Astrid ein Schiff, wie du es im X-Universum noch nie gesehen hast. Welche Geheimnisse mag es verbergen?

Berge Schiffswracks, um Ressourcen zu recyceln

Bist du jemals auf ein Schiffswrack gestoßen und hast dir gewünscht, du könntest Profit daraus schlagen? Im Habgier-System triffst du auf die Sturmflut-Streicher, eine lose organisierte Gruppe von Plünderern und Händlern. Sie haben die Mittel entwickelt, um Wracks bergen und für die Produktion nutzen zu können. Entweder schleppst du das Wrack mit einem der neuen Schleppschiffe ab oder du zerlegst es mit einem neuen Dekonstruktionsschiff an Ort und Stelle. Erreiche eine Station mit Aufbereitungsmodul und erlebe, wie sich dein Schrott in Baumaterial verwandelt.

X4: Foundations 5.00 Update

X4: Gezeiten der Habgier wird zeitgleich mit dem umfangreichen, kostenlosen Update 5.00 für X4: Foundations erscheinen, welches das Basisspiel in mehrfacher Hinsicht erweitert und verbessert. Mit dem Update 5.00 wird eine Reihe neuer Großschiffe eingeführt. Diese Schiffe wurden überarbeitet und eine neue Flotte von verbesserten Modellen wird nun in verschiedenen Werften zum Verkauf stehen. Mehrere Fraktionen im Spiel werden nach und nach diese neuen und verbesserten Schiffe einsetzen. Das Update 5.00 bringt außerdem AMD FidelityFX™ Super Resolution (FSR) in X4: Foundations und damit eine Reihe innovativer Upscaling-Technologien zur Leistungssteigerung.

Weitere Details zu X4: Gezeiten der Habgier sowie zum Update 5.00 für X4: Foundations werden in den nächsten Monaten veröffentlicht, wenn der Erscheinungstermin näher rückt.

Die Entwicklung von X4: Gezeiten der Habgier wurde im Rahmen der Computerspieleförderung des Bundes durch das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur mit 381.604 Euro gefördert.

Wie ist deine Meinung dazu?
Ich liebe es!
Ich liebe es!
6
Haha
Haha
0
Traurig
Traurig
0
Heftig!
Heftig!
1
Nicht so toll!
Nicht so toll!
0
Müll!
Müll!
0
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare