In Zombie Army: Dead War 4 geht es vorallem um eines, überleben und Untote töten. Wer den Vorgänger gespielt hat, kennt also den Ablauf von Zombie Army. Jedoch hat sich im neuesten Teil von Rebellion so einiges verändert.

 

 

Im vierten Teil des Taktik Shooters, erwarten uns jede Menge neuer Zombie Arten, die Einführung von Klassen und spezielle Takedowns die sich nach erreichen einer 10ner Kombo freischalten lassen. Desweiteren gibt es in Zombie Army: Dead War 4 ein Levelsystem, womit man beispielsweise Waffen und Perks upgraden kann. Zum upgraden benötigt man allerdings auch ein Upgrade-Kit, diese findet man in jedem Missionskapitel verteilt auf der Karte.

 

KAMPAGNE

Die Kampagne besteht aus neun Missionen, welche in mehreren Kapiteln unterteilt werden, natürlich fehlt auch dieses mal der Hordenmodus nicht. Um ein Missionskapitel auf 100% zu bekommen habt ihr diverse Sammelobjekte und Herausforderungen, so müsst ihr also Dokumente sammeln, Heldentaten ausführen und vieles mehr.

 

Das Spielprinzip ist ganz simpel, wer den Vorgänger der Spin-Off Reihe gespielt hat kennt diesen auch schon. Jedes Missionskapitel besteht aus mehreren Aufgaben, sowie als Beispiel „Überlebe den Hinterhalt“ oder wie im Bild zu sehen „Dutton und Überlebende finden“.

 

HORDENMODUS

Kommen wir zum Horden Modus. Auch hier gibt es Zahlreiche Neuerungen. Man startet anfangs mit Waffen ohne jegliches Upgrade. Überlebt man die ersten Wellen, erscheint ein sogenannter Versorgungsabwurf mit Waffen und Gegendstandsmodifikationen der Upgradestufe 1. Der Vorgang ist alle paar Wellen möglich. In Welle 12 erhaltet ihr schlussendlich Waffen der höchsten Upgradstufe. Ab einer gewissen erreichten Welle ist es euch möglich gemeinsam durch einen Sammelpunkt zu fliehen.

 

KOOP FEATURE

Natürlich ist auch wie im Vorgänger die Möglichkeit gegeben, die Kampagne sowie auch den Hordenmodus im Koop-Modus mit bis zu vier Spielern zu absolvieren. Wer sich also lieber mit Freunden gemeinsam auf Zombiejagd begeben möchte, kommt auch hier auf seine vollen Kosten.

Derzeit ist das Spiel in vier Variaten für PC, Playstation 4 und XBOX One erhältlich. Standard Edition 49,99€, Deluxe Edition 59,99€, Super Deluxe Edition 79,99€ und die Collectors Edition für 99,99€. In der Collectors Edition ist jedoch nur die Standard Versions des Spiels enthalten. Die PC Version ist derzeit nur im Epic Store erhältlich.

ZAP-Hosting Gameserver and Webhosting

Wie findest du das?

Sehr gut
0
Okay
0
Verliebt
0
Nicht sicher
0
Dumm
0
Susana Mayer
Nenn mich einfach Susa oder Sui. Hauptsächlich beschäftige ich mich mit YouTube und Twitch oder erstelle Leitfäden für Spiele. Außerdem jage ich auf der Konsole gerne Trophäen.

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.