TramSim Vienna: Streckenerweiterung – Linie 71 für Wien

TramSim Vienna
Seit wenigen Tagen fahren die Spieler von TramSim Vienna auch bei Schnee, Nebel und Regen durch die Hauptstadt von Österreich. Nach dem kürzlich eingespielten Update mit dynamischen Wetter sorgen die Entwickler ViewApp und die Simulationsexperten von Aerosoft für weitere Neuerungen:
Ab Mittwoch, den 22. Dezember, wird Spielern der Straßenbahnsimulation TramSim Vienna eine neue Streckenerweiterung zur Verfügung stehen: Linie 71.
Fortan werden die Spieler ihre Fahrgäste von der Börse bis hin zur Haltestelle St. Marx befördern. Die Strecke führt an eindrucksvollen Bauwerken entlang – angefangen von der Wiener Börse über das Burgtheater, vorbei am Parlament und Volkstheater, der imposanten Oper, hin zum Heumarkt bis schließlich die Haltestelle St. Marx erreicht ist. Während ihrer Fahrt entlang der Linie 71 mit den 14 Haltestellen haben die Spieler viel zu entdecken.
Aber auch für München halten die Entwickler Neuerungen parat: Das Update 1.1 steht seit dem 16. Dezember für TramSim Munich bereit und bringt zahlreiche Kartenverbesserungen und Bug-Fixes ins Spiel.
Wie ist deine Meinung dazu?
Ich liebe es!
Ich liebe es!
4
Haha
Haha
0
Traurig
Traurig
0
Heftig!
Heftig!
0
Nicht so toll!
Nicht so toll!
0
Müll!
Müll!
0
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare