Pearl Abyss hat bekanntgegeben, dass Black Desert Mobile heute die dritte Saison von Weg des Ruhms eingeläutet hat. Der bei Fans beliebte PvE-Modus erhält einen neuen Schwierigkeitsgrad sowie bessere Belohnungen. Zusätzlich wurde eine neue Stufe der Alchemiesteine eingeführt, die den Charakteren mächtige Buffs verleihen.

Weg des Ruhms ist ein beliebter PvE-Modus, an dem verschiedene Helden einer Klassen-Familie teilnehmen können. Abenteurer werden damit beauftragt, eine Festung gegen einen Gegner-Ansturm zu verteidigen, der mit jeder Welle an Stärke und Größe gewinnt. Spieler können bis zu sechs Klassen der zugehörigen Familien auswählen und müssen ihr Team sorgsam ausbalancieren, da verschiedene Fähigkeiten benötigt werden, um den jeweiligen Schwierigkeitsgrad erfolgreich zu absolvieren.

Als Belohnung für das Bewältigen der Herausforderung erwartet die Spieler ein Emblem-Item, das nach Benutzen jedem Helden innerhalb einer Charakterfamilie einen Kampf- und Verteidigungspunkte-Buff verleiht.

In dieser Saison neu dazugekommen ist Rift 10, der aktuell höchste Schwierigkeitsgrad für Weg des Ruhms. Dieser hält noch bösartigere und schwierigere Gegner bereit. Im Gegenzug gewährt die Emblem-Belohnung einen mächtigeren Buff – es lohnt sich also, den Kampf aufzunehmen.

Diese Woche wird außerdem ein neuer Alchemiestein eingeführt. Alchemiesteine sind ausrüstbare Gegenstände, die dem Charakter einen Buff verleihen. Der Ursprüngliche Alchemiestein stellt nun die mächtigste Abstufung dar und kann durch seltene Materialien wie Lapis oder Geheimes Buch hergestellt werden, die in Hadums Reich gefunden werden können. Abenteurer können das spezielle Schlachtfeld durch Benutzen von Heiliges Wasser betreten.

Mehr Informationen zu den neuen Inhalten, allen Neuigkeiten und Updates gibt es auf der offiziellen Webseite.

ZAP-Hosting Gameserver and Webhosting

Wie findest du das?

Sehr gut
0
Okay
0
Verliebt
0
Nicht sicher
0
Dumm
0
Andre Wich
Der Verrückte im Team darf / muss alles testen was anliegt, auch wenn es Barbies großes Pferdeabenteuer ist (welches er zudem liebend gerne testen würde). Wäre er früher geboren, hätte er mit seinem Humor in einem Monty Python Film mitspielen können. Ausserdem hält er natürlich als waschechter Bayer von hopfenartigen Kaltgetränken absolut nichts.

    Lass eine Antwort da

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.