Rail Route: The Story of Jozic

Der Eisenbahn-Management-Spiel Rail Route hat seit heute seinen neuen Spielmodus “Rush Hour”

Rail Routes neuer Spiel Modus “Rush Hour” ist ab heute für alle spielbar. Rush Hour erteilt dem entspannten Gameplay der momentanen Modi eine Abfuhr und bietet stattdessen eine aufregend-rasante Spielefahrung. Spielerinnen und Spieler müssen sich Wellen an Zügen stellen, jede herausfordernder als die vorherige.

Rush Hour startet auf einer Karte mit nur fünf Bahnsteigen und stellt Spielerinnen und Spieler vor die Herausforderung, die ideale Route mit einer begrenzten Anzahl an Gleisen aufzubauen – und das ist erst der Anfang des Chaos. Eine endliche Anzahl von automatischen Signalen, die programmiert werden können, sodass sie Züge automatisch an ihr Ziel leiten, sorgen für dringend benötige Atempausen. 

Rush Hour verfügt zudem über ein stark verdichtetes Tutorial, das eine Hands-On-Lernerfahrung bietet und dazu führt, dass Spielerinnen und Spieler innerhalb weniger Minuten mit dem Spiel beginnen können, ganz im Sinne des sie erwartenden Geschwindigkeitsrausches. Während des Spiels können sie dann einem gegnerischen Charakter begegnen, der sie behindert, herausfordert und ihnen manchmal unabsichtlich hilft. Dieser Charakter ist ein erster Ausblick auf den kommenden Story-Modus “The Story of Jozic”. Rail Route Fans können sich also mit diesem Update, aber auch in Zukunft, über jede Menge neuer Inhalte freuen

Rail Routes viertes großes Update verspricht eine rasante Fahrt, mit allen Vorzügen von Rail Route in einem kurzen Action-Erlebnis, das den Weg für kommende Updates ebnet, die noch während des Early Access kommen werden.

Wie ist deine Meinung dazu?
Ich liebe es!
Ich liebe es!
0
Haha
Haha
0
Traurig
Traurig
0
Heftig!
Heftig!
0
Nicht so toll!
Nicht so toll!
0
Müll!
Müll!
0
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare