Die Freiwillige Feuerwehr kommt! Kostenloser DLC für Notruf 112 – Die Feuerwehr-Simulation 2

Publisher Aerosoft und Entwickler Crenetic halten für das Spiel Notruf 112 – Die Feuerwehr-Simulation 2 große Neuerungen bereit: Im August erscheint die Freiwillige Feuerwehr als kostenloser DLC für die Simulation.

In Notruf 112 – Die Feuerwehr-Simulation 2 spielt die Berufsfeuerwehr die Hauptrolle, im kommenden DLC rückt hingegen die Freiwillige Feuerwehr zum Einsatz. „In Deutschland haben wir etwas mehr als 100 Berufsfeuerwehren, aber weit über 20.000 Freiwillige Feuerwehren. Mit dem DLC möchten wir den Spielern zeigen, was alle freiwilligen Feuerwehrleute tagtäglich für uns leisten. Um das Leben der Mitglieder realistisch widerzuspiegeln, erwarten die Spieler im DLC viele Neuerungen im Vergleich zum Hauptspiel“, sagt Carsten Widera-Trombach, Geschäftsführer von Crenetic.

Der DLC Freiwillige Feuerwehr bietet einen neuen Spielmodus mit folgendem Gameplay: ​ 

Diesmal stehen die Spieler nicht in der Feuerwache bereit und nehmen die Feuerwehrstange, um sich sekundenschnell vom Mannschaftsraum zum Einsatzfahrzeug zu begeben, sondern gehen als freiwillige Feuerwehrleute ihrem Privatleben nach. Sie haben eine eigene, hübsch eingerichtete Wohnung und erledigen dort alles, was so anfällt – bis sie ein Anruf von der Wache aus dem Alltag reißt. Jetzt muss es schnell gehen: Ab ins Auto, ohne Umwege zum Gerätehaus und bereitmachen für den Einsatz!

Im DLC erleben die Spieler hautnah, was es heißt, neu bei der Freiwilligen Feuerwehr einzusteigen. Während sie anfangs nur eine begrenzte Anzahl an Aufgaben übernehmen dürfen, steigert sich die Auswahl im weiteren Spielverlauf enorm. Die Spieler entscheiden selbst, an welchen Lehrgängen ihr Charakter teilnehmen soll und damit auch, welche Tätigkeiten sie bei kommenden Einsätzen übernehmen können. Während im Hauptspiel jederzeit der Wechsel von einer Einsatzkraft zur nächsten möglich ist, konzentrieren sich die Spieler im DLC auf ihre Figur. Nach der Grundausbildung können sie den Werdegang ihres Charakters in der Freiwilligen Feuerwehr selbst gestalten.

Crenetic hat für die Freiwillige Feuerwehr eigens ein Gerätehaus mit detailliert gestalteten Seminarräumen, Umkleidekabinen und eine Fahrzeughalle kreiert. Als reales Vorbild diente den Entwicklern der Löschzug Broich der Freiwilligen Feuerwehr in Mülheim an der Ruhr. Nicht nur die Räumlichkeiten wurden hier mit größter Sorgfalt nachgebaut, sondern auch die Fahrzeuge. Neben dem Hilfeleistungslöschfahrzeug HLF 20/6 steht in der Feuerwehr-Simulation das moderne Tanklöschfahrzeug TLF 3000 bereit. Sirene und Blaulicht einschalten, Schränke öffnen, Schlauch ausrollen – einfach alles, was bei den realen Fahrzeugvorbildern möglich ist, funktioniert auch im DLC Freiwillige Feuerwehr.

Wie ist deine Meinung dazu?
Ich liebe es!
Ich liebe es!
45
Haha
Haha
0
Traurig
Traurig
0
Heftig!
Heftig!
3
Nicht so toll!
Nicht so toll!
0
Müll!
Müll!
0
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare