Die jahrelange Geschichte von RuneScape erreicht in Elder God Wars: Extinction ihren Endpunkt

Nach einem jahrelangen Kampf startet heute das epische Finale der RuneScape-Saga Elder God Wars. Dieses Endspiel wird über das Schicksal von RuneScapes Welt Gielinor entscheiden und ist daher ein absolutes Muss. Elder God Wars: Extinction schließt die Kriege der Alten Götter ab und bietet herausfordernde Kämpfe und hochstufige Questinhalte.

Die Kriege der Alten Götter: Aussterben ist die erste große Veröffentlichung auf RuneScape im Jahr 2022 und bildet den Abschluss der Geschichte der Kriege der Alten Götter, die vor mehr als einem Jahr begann und seither mehrere Fronten und Auftritte beliebter Charaktere aus der epischen 20-jährigen Geschichte von RuneScape erlebt hat. Dies ist auch die erste Großmeister-Quest seit 2016, was bedeutet, dass dieser Inhalt selbst für die erfahrensten Abenteurer eine Herausforderung sein wird.

Kampfarenen spielen eine große Rolle in Elder God Wars: Extinction und können den Spielern reiche und innovative Belohnungen einbringen, darunter brandneue Skillbereiche mit Zugang zu hochrangigen Ressourcen für erfahrene Fischer, Jäger, Handwerker, Fletcher, Konstrukteure und Botaniker.

“Elder God Wars: Extinction ist der epische Abschluss unserer Feierlichkeiten zum 20-jährigen Jubiläum”, so Matt Casey, Product Director, RuneScape. “Die Spieler können bekannte Gesichter und Feinde erwarten, wenn sie in diesem letzten Kapitel der Elder God Wars-Saga durch Gielinor reisen. Wenn ein Kapitel endet, beginnt natürlich ein neues, und das ganze Team ist gespannt darauf, was die Spieler als Nächstes erleben werden und wie die Geschichte von RuneScape weitergeht.”

Elder God Wars: Extinction ist ab heute in RuneScape auf PC, Steam, iOS und Android verfügbar, mit plattformübergreifendem Fortschritt und Spiel auf PC und Handy.

Wie ist deine Meinung dazu?
Ich liebe es!
Ich liebe es!
0
Haha
Haha
0
Traurig
Traurig
0
Heftig!
Heftig!
0
Nicht so toll!
Nicht so toll!
0
Müll!
Müll!
0
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare