Codemasters gibt heute die weltweite Veröffentlichung von DIRT 5 auf der PlayStation 5 bekannt. Entwickelt von Codemasters in Cheshire, liefert die PS5 Version packende Racing-Action in 4K mit 120fps und dank der neuartigen Vorzüge des DualSense™ Controllers ein verbessertes Gefühl der Immersion.

Unserern Test zu DIRT 5 findet ihr hier.

DIRT 5 ist auf der PlayStation 5 von der ersten Minute an ein Rennerlebnis der nächsten Generation. Mit dem 120hz-Modus liefert DIRT 5 das flüssigste Spielerlebnis der Serie, einschließlich einer intensiveren Verbundenheit zur Rennstrecke. Die Trigger des neuen DualSense-Controllers lassen den Spieler mit seinem Tastsinn über die Piste rasen und bieten, unterstützt durch eine erhöhte Framerate, einen immersiven Nervenkitzel der seines Gleichen sucht. Durch die wesentlich schnelleren Ladezeiten werden die Spieler weniger in ihrer Gameplay-Erfahrungen ausgebremst und können nun mehr Zeit mit dem Wesen des Spieles verbringen – der puren Action.

DIRT 5 ist pures Adrenalin auf 70 Routen, an 10 Locations und mit 13 Fahrzeugklassen – um sich in der DIRT-Serie zu beweisen, müssen Spieler klassische Rallye-Boliden, Rock Bouncer, Buggys und weitere Flitzer gleichsam bei verschiedenen Bedingungen unter Kontrolle bekommen. Die Karriere wird von diversen bekannten Talenten und Ikonen vertont, beispielsweise Troy Baker und Nolan North, James Pumphrey und Nolan Sykes sowie weitere Cameos aus der Gaming- und Motorsport-Szene.

Im bislang ambitioniertesten DIRT-Serienteil können Spieler im Playground-Modus eigene Arena-Kurse erstellen, teilen und entdecken. Drei Event-Typen stehen ihnen dabei zur Auswahl: Gate Crasher, Smash Attapick und Gymkhana. Playgrounds können zudem online geteilt werden, inklusive ihrer globalen Ranglisten, in denen sich Spieler messen können. Mit einer Vielzahl vom unterschiedlichen Spielmodi inkl. Karriere, Arcade, Zeitrennen und Multiplayer ist DIRT 5 ein einziger Adrenalinrausch – vom Anfang bis zum Ende. Zusätzlich sorgt der neue Vier-Spieler-Split-Screen-Modus offline im Koop-Modus und weiteren kompetitiven Modi für spannende Momente gemeinsam vor dem Bildschirm.

“Die Reaktion der Kritiker, Content Creator sowie der Spieler ist unglaublich gewesen und der weltweite Launch von DIRT 5 auf der Playstation 5 ist die Kirsche auf der Sahnetorte,“ sagte Robert Karp, DIRT 5 Development Director bei Codemasters. „Die Spieler werden schnelles, flüssiges Gameplay erleben und der DualSense Controller bietet ein einzigartiges Level der Immersion, welches die Art und Weise, wie man DIRT 5 genießen kann, radikal verändern wird.“

DIRT 5 ist ab sofort für die PlayStation 4, PlayStation 5, die Xbox One-Gerätefamilie sowie die Xbox Series S|X und den PC im Handel verfügbar. Die Version für Google Stadia erscheint im Frühjahr 2021. DIRT 5 unterstützt Xbox Smart Delivery und PlayStations Free Upgrade-Unterstützung*.

Allzeit aktuelle News von DIRT 5 gibt es auf Instagram, YouTube, Twitter und Facebook.

ZAP-Hosting Gameserver and Webhosting

Wie findest du das?

Sehr gut
0
Okay
0
Verliebt
0
Nicht sicher
0
Dumm
0
Andre Wich
Der Verrückte im Team darf / muss alles testen was anliegt, auch wenn es Barbies großes Pferdeabenteuer ist (welches er zudem liebend gerne testen würde). Wäre er früher geboren, hätte er mit seinem Humor in einem Monty Python Film mitspielen können. Ausserdem hält er natürlich als waschechter Bayer von hopfenartigen Kaltgetränken absolut nichts.

    Leave a reply

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.