Mittwoch, April 1, 2020

Down the Rabbit Hole – ein Puppenhaus in VR

Auf der Gamescom hatte ich das Vergnügen ein brandneues Spiel von Cortopia Studios zu erleben. Down the Rabbit Hole ist ein klassisches VR Adventure mit kleineren Puzzle Elementen. Der Titel lässt schon vermuten, die Spielwelt ist angelehnt an Lewis Carroll’s “Alice im Wunderland” jedoch dreht sich die Story nicht um Alice, sondern ein namenloses Mädchen, welches in eben diesen ominösen Hasenbau gefallen ist.

 

Gameplay Eindrücke von der Gamescom 

WWie bereits zuvor erwähnt, konnte ich das Spiel bereits antesten. Was soll ich sagen, ich habe nichts erwartet und bin unbedarft in das Spiel gestartet. Doch was ich in den ersten Minuten zu sehen bekam hat mich schlichtweg begeistert. Die Spielwelt ist wie eine Art Puppenhaus aufgebaut, ich kann jeden einzelnen entdeckten Raum betrachten. Mit dem Analog Stick bewege ich das namenlose Mädchen und ihren Begleiter, eine Pik Karte durch den Hasenbau und entdecke Raum um Raum, was den verzweigten Hasenbau vor meinen Augen immer größer werden lässt. Hier und da löse ich ein paar kleine Rätsel, indem ich zwischen den Charakteren Wechsel. Mal hier einen Schalter betätigt, oder dort eine Tür mit der Spielkarte für das Mädchen geöffnet. Die Optik des Hasenbaus um mich herum lässt mich total meine Umgebung vergessen.

 

Alte Bekannte

Nach wenigen Minuten treffe ich auch schon den ersten mir wohl bekannten Charakter. Eine Cut Scene blendet ein und die Grinsekatze steht vor mir. Ja, sie sieht tatsächlich aus wie aus dem Disney Trickfilm. Nun aber zurück zu der Katze, ich fange mit ihr einen Dialog an, welcher komplett vertont ist. Während des Gespräches werden mir immer wieder Antwort Möglichkeiten vorgegeben, diese sollen den weiteren Spiel verlauf beeinflussen, würde mir so gesagt. Nachdem ich mich tiefer in das Hasen Labyrinth vorgewagt habe, treffe ich den nächsten mir vertrauten Charakter, die Wasserpfeife rauchende Raupe. Ich führe wieder einen Dialog und erledige Aufgaben, die sie mir aufgetragen hat. Das war es eigentlich auch schon, was ich im Gameplay erleben konnte. Es hört sich vielleicht nicht spannend an, jedoch ich war hin und weg von der Atmosphäre sowie der Spieltiefe. Ein Entwickler sagte mir, dass wir während des späteren Spieles auch wieder an den Anfang des Hasenbaus gehen können, eben wie in einem Puppenhaus, wo wir unsere Puppe auch überall hinsetzen können.

Down the Rabbit Hole ist ein Titel, dessen Release ich kaum erwarten kann. Ein absoluter VR Must Have Titel.

Als Release ist Dezember 2019 angepeilt. Erscheinen soll es dann für die PSVR, HTC Vive, Oculus Rift sowie Oculus Quest. Genauere Release Daten, werden noch bekannt gegeben. 

 

Marcel Wunnenberg
Groß geworden mit dem Atari 2600. Ein absoluter Fan der Oculus Quest, sowie von Arcade Automaten. Wenn er nicht am zocken ist, schaut er gerne trashige Splatter Filme. Ein Spiel welches nie langweilig wird? DOOM!!!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Aktuelle News

PlayStation Plus-Titel im April 2020

Mit PlayStation Plus einmal um den ganzen Globus: Ab dem 7. April können PlayStation Plus-Mitglieder in Uncharted 4: A Thief’s End auf Nathan Drakes finale Schatzsuche gehen und...

Vorwitziger Wahrsager aus Black Desert Online sagt zum ersten April die Zukunft voraus

Kakao Games und Pearl Abyss haben an diesem Glück verheißenden 1. April bekanntgegeben, dass die Sterne für Spieler von Black Desert Online gut stehen. Ein altbekannter...

Frühlingsangebote im PlayStation Store gestartet

Was gibt es Schöneres, als sich die Frühlingssonne beim Videospielen ins Gesicht scheinen zu lassen. Um den Frühling auch im Spielerherz zu erwecken, starten...

Black Desert: Drieghan-Region ab heute auf PS4 und Xbox One spielbar

Pearl Abyss hat die neue Region Drieghan in Black Desert für PlayStation 4 und Xbox One eingeführt. Das sogenannte Land der Drachen birgt die Geheimnisse der...

QUAKECON 2020 abgesagt

Es wird niemanden mehr überraschen, aber id Software hat die QuakeCon 2020 heute offiziell abgesagt, mit der Begründung, dass "das Zusammentreffen das Letzte ist,...

Diese Woche in Red Dead Online: Showdown-Modus Name Your Weapon, neue Kleidung, Boni für Kopfgeldjäger und Sammler & mehr

DER ALLIGATORHUT UND WEITERE ZEITLICH BEGRENZTE KLEIDUNGSSTÜCKE WIEDER IM KATALOG Und: Name Your Weapon in der neuen Showdown-Serie, Boni für Kopfgeldjäger & Sammler und mehr in...

Good Company expandiert erfolgreich in den Early Access – Trailer zeigt neues Gameplay

Der Stuttgarter Entwickler Chasing Carrots und der Publisher The Irregular Corporation (PC Building Simulator) haben heute bekannt gegeben, dass die wuselige Tycoon-Management-Simulation Good Company...
- Advertisment -