Entwickler Astragon wird von Team 17 aufgekauft

Team 17

GP Bullhound war der exklusive finanzielle Berater von astragon Entertainment  und ihren Gesellschaftern bei der Übernahme durch Team17 Group plc (“Team17”), einem britischen Videospielentwickler und -verlag. Die Übernahmesumme beläuft sich auf 100 Millionen €.

astragon wurde 1998 gegründet und ist weltweit als erfolgreicher Verleger und Anbieter von anspruchsvollen Simulationsspielen für PC, Konsolen und mobile Plattformen bekannt. Das Unternehmen hat sich seinen Namen für seine beliebten Simulator-Franchises, wie etwa die Bus-, Feuerwehr-, Polizei- und Bau-Simulatoren, erworben. Neben der Veröffentlichung eigener Spiele unterstützt astragon auch andere Verlags- und Entwicklungsstudios bei der Veröffentlichung, Lizenzierung und dem Vertrieb ihrer Spiele in der DACH-Region und international.

Julia Pfiffer und Tim Schmitz, Co-CEOs von astragon Entertainment, kommentierten: “Unser Ziel ist es, die Nummer eins im Bereich der ‘Arbeits’-Simulationsspiele zu werden. Die Zusammenarbeit mit Team17 wird uns dabei helfen, diese Strategie weiterzuentwickeln und uns zu fokussieren. Wir freuen uns auf die Möglichkeiten, die sich aus der Zusammenarbeit mit einem unserer Meinung nach großartigen Partner ergeben, um unsere gemeinsamen Ambitionen zu verwirklichen. Die Expertise und das Engagement von GP Bullhound in den letzten Monaten haben uns geholfen, den richtigen Partner für dieses spannende neue Kapitel zu finden.”

Julian Riedlbauer, Partner bei GP Bullhound und Leiter des deutschen Standorts, kommentiert: “Wir freuen uns sehr, das astragon-Team und seine Gesellschafter beraten zu haben, und es war ein Vergnügen, mit ihnen zusammenzuarbeiten. Mit dem börsennotierten Käuferteam von Team17 einen so starken Partner zu finden, wird dem astragon-Team zweifellos den Weg ebnen, zum Marktführer im Simulationsspielsegment zu werden.”

Die Transaktion ist ein weiterer Beweis für die umfassende Expertise von GP Bullhound bei der Beratung von Unternehmen im Bereich der Spielesoftware, darunter die Minderheitsbeteiligung von Exit Games durch Skillz, die Übernahme von Quixel durch Epic Games, Innogames durch MTGx und von Playdemic durch Warner Bros, neben vielen anderen.

Wie ist deine Meinung dazu?
Ich liebe es!
Ich liebe es!
1
Haha
Haha
0
Traurig
Traurig
0
Heftig!
Heftig!
0
Nicht so toll!
Nicht so toll!
1
Müll!
Müll!
0
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare