NIS America gibt heute das Veröffentlichungsdatum für das Action-RPG Fallen Legion Revenants bekannt. Der Nachfolger von Fallen Legion: Sins of an Empire und Fallen Legion: Flames of Rebellion erscheint am 16. Februar 2021 für PlayStation 4 und Nintendo Switch.

Über Fallen Legion Revenants

Die Welt ist in Miasma gehüllt. Ein fliegendes Schloss ist die letzte Zuflucht der Menschheit. Während die Welt von Biestern bewohnt wird, die durch eine Plage mutiert sind, ist das Welkin Schloss von dieser Gefahr abgeschottet. Lucien, ein charismatischer Politiker, der hinter den dicken Mauern lebt, entdeckt ein uraltes Buch und die darin liegenden Geheimnisse alter Waffen, den Exemplars, die sich in Sentient-Soldaten verwandeln können. Etwas widerwillig verbündet sich Lucien mit der Wiedergängerin (Revenant) Rowena, die auf der Suche nach einem Weg zurück ins Leben ist, sodass sie sich um ihren lebenden Sohn kümmern kann. Gemeinsam schließen sie einen Pakt um den verrückten Tyrannen zu stürzen, der Welkin kontrolliert.

Key-Features:

  • Schmiede das Schicksal: Beeinflusse die Geschehnisse und entscheide selbst über Leben und Tod.
  • Nicht von dieser Welt: Als Rowena kannst du deine Reflexe und dein taktisches Können im Kampf testen, während du einen Squad legendärer Exemplars kommandierst.
  • Verbotenes Wissen: Lucien kann Tränke und weitere nützliche Gegenstände anhand von Rezepten herstellen. Mit seinen Schleich-Fähigkeiten erkundet er das Schloss und entdeckt Geheimnisse.
ZAP-Hosting Gameserver and Webhosting

Wie findest du das?

Sehr gut
0
Okay
0
Verliebt
0
Nicht sicher
0
Dumm
0
Andre Wich
Der Verrückte im Team darf / muss alles testen was anliegt, auch wenn es Barbies großes Pferdeabenteuer ist (welches er zudem liebend gerne testen würde). Wäre er früher geboren, hätte er mit seinem Humor in einem Monty Python Film mitspielen können. Ausserdem hält er natürlich als waschechter Bayer von hopfenartigen Kaltgetränken absolut nichts.

    Lass eine Antwort da

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.