Was großes passiert in Valnir Rok – in den nächsten Monaten wird das Spiel vielen Änderungen unterzogen – die Welt wird sich ändern.

Die Entwickler von Valnir Rok haben unnachgiebig gearbeitet und das Spiel verbessert.Ein großes Update wurde eingepflegt und Grafik, sowie Performance gesteigert.Darüber hinaus wurden mehrere Fixes hinzugefügt. In den kommenden 3 Monaten wird jedoch eine große Veränderung erwartet, die das Spielerlebnis erheblich verbessern wird. Laut einem der Entwickler, Benjamin Panah: „Im Moment haben wir unseren Schwerpunkt von der Erstellung von Content auf das Verbessern und Fixieren des Basisspiels verlagert. Dank unserer Community waren wir in der Lage, einige der wichtigsten Fehler und nicht so ausgefeilten Aspekte des Spiels zu identifizieren und wollen sie innerhalb dieses Zeitrahmens soweit wie möglich beheben“.

Verfolgt weiterhin den Prozess von Valnir Rok und verpasst nicht die Gelegenheit, dass Spiel zum halben Preis zu bekommen. Valnir Rok wird ab Montag, dem 6. April, um 7PM CET mit einem Rabatt von 50% erhältlich sein. Passt in den COVID-19 Zeiten auf euch auf, bleibt zu Hause und genießt die wundervolle Welt von Valnir Rok – zum halben Preis!

Große Updates wurden gerade bei der Leistung und der Grafik implementiert und bieten viele größere und kleinere Fixes, die das Spielerlebnis erheblich verbessern werden:

Performance

  • Performance Optimierung

UI

  • Health bar Aussehen überarbeitet
  • Fehlende Schild icons Grything, Svell & Aegas Ael hinzugefügt
  • Hinweistexte für Ladebildschirm hinzugefügt (Deutsch/Englisch)
  • Erklärung von PVP und PVE den Serverlisten hinzugefügt

Grafik

  • Grafische Nachbearbeitung optimiert
  • Lichteinstellungen überarbeitet
  • Ein Problem mit dem Höhenversatz der Shader am Drekiberg-Drachenturm wurde behoben und die Kollisionen angepasst.
  • uild-Asset-Mesh-Kombinierung entfernt
  • Color Grading überarbietet

Gameplay

  • Pferdehändler vorübergehend entfernt
  • Angepasste XP für Kraken-Kill
  • Angepasste Gebäude-Reparaturkosten
  • Angepasster Collider auf der Treppe bei Anfort
  • Angepasste randomisierte Characterwerte
  • Schadensprotokoll hinzugefügt
  • Aktualisierte Angriffsanimation für Wolf & Krake
  • Aktualisierte Angriffsgeschwindigkeit und Abklingzeit der Krake
  • Fehlerhafte Anzeige für Kosten für Wachen angepasst
  • Feste Totem-Zerfallschutzzeit zurückgesetzt
  • Tailer als Anforderung entfernt
  • Exit-Build-Modus beim Öffnen von Fenstern hinzugefügt
  • Deaktivierte Angriffe während des Build-Modus
  • Englische Lokalisierung für Stadtrundschildbeschreibungen hinzugefügt

Sonstiges

  • Einblenden von Bäumen in der Distanz überarbeitet (kann Leistungsprobleme verursachen)
  • Angepasste Zielkamera für Fernkampf

ZAP-Hosting Gameserver and Webhosting

Wie findest du das?

Sehr gut
0
Okay
0
Verliebt
0
Nicht sicher
0
Dumm
0
Andre Wich
Der Verrückte im Team darf / muss alles testen was anliegt, auch wenn es Barbies großes Pferdeabenteuer ist (welches er zudem liebend gerne testen würde). Wäre er früher geboren, hätte er mit seinem Humor in einem Monty Python Film mitspielen können. Ausserdem hält er natürlich als waschechter Bayer von hopfenartigen Kaltgetränken absolut nichts.

    Leave a reply

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.