Lust for Darkness, ein esoterischer Lovecraft’scher Horror mit erotischen Themen, wird am 27. und 28. Februar kostenlos spielbar sein. Movie Games hat dieses Event als Vorbereitung auf die Veröffentlichung der erwarteten Fortsetzung, Lust from Beyond, am 11. März ins Leben gerufen.

Lust for Darkness ist ein First-Person-Adventure, das die Geschichte von Jonathan Moon erzählt, der auf der Suche nach seiner verschwundenen Frau in ein abgelegenes Herrenhaus gerät, in dem eine eldritische Zeremonie stattfindet. Dabei entdeckt er das Tor zu dem perversen und alptraumhaften Land Lusst’ghaa.

Das Spiel, das stark von den Werken von H.P. Lovecraft, H.R. Giger und Zdzislaw Beksinski inspiriert ist, wird am 27. und 28. Februar kostenlos erhältlich sein. Sie können es hier, auf der Lust for Darkness Steam-Seite, aufrufen.

Lust from Beyond kommt am 11. März
Dieses Event geht der Veröffentlichung der erwarteten Fortsetzung, Lust from Beyond, voraus, die für den 11. März geplant ist. Der Spieler ist Victor Holloway, ein amerikanischer Antiquitätenhändler, der dem Geheimnis jenseitiger Visionen nachgeht, die mit Victors Sexsucht zusammenzuhängen scheinen. Lust from Beyond entwickelt die Serie mit Survival-Horror-Mechaniken, leichter RPG-ähnlicher Charakterprogression und Story-Verzweigungen weiter.

Diese mutige, reife Produktion mit erotischen und okkulten Themen wurde den Spielern bereits durch zwei kostenlose Standalone-Kapitel vorgestellt: Prologue und Scarlet, die beide auf Steam enthusiastisch aufgenommen wurden.

Unterstützung für die Indie-Entwickler
Das Team von Movie Games Lunarium möchte die Gaming-Community bitten, nach dem Spielen ihrer Spiele eine Steam-Bewertung zu hinterlassen, insbesondere am Tag der Veröffentlichung.

Dies ist ein einfacher Weg, um Indie-Entwickler zu unterstützen, da eingehende Rezensionen die Sichtbarkeit von kleinen Spielen erhöhen.

Lust from Beyond

ZAP-Hosting Gameserver and Webhosting

Wie findest du das?

Sehr gut
0
Okay
0
Verliebt
0
Nicht sicher
0
Dumm
0
Andre Wich
Der Verrückte im Team darf / muss alles testen was anliegt, auch wenn es Barbies großes Pferdeabenteuer ist (welches er zudem liebend gerne testen würde). Wäre er früher geboren, hätte er mit seinem Humor in einem Monty Python Film mitspielen können. Ausserdem hält er natürlich als waschechter Bayer von hopfenartigen Kaltgetränken absolut nichts.

    Lass eine Antwort da

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.