Microsoft Flight Simulator – trotz BER: Aerosoft fliegt Berlin-Tegel weiter an

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on reddit
Share on email

Was lange währt, wird endlich gut: Der Flughafen Berlin-Brandenburg „Willy Brandt” – genannt BER – wird am 31. Oktober eröffnet. Damit endet auch der Flugbetrieb am bisherigen Flughafen Berlin-Tegel „Otto Lilienthal” zum 7. November. Das mag für Fans des nun ausgedienten Hauptstadtflughafens ein herber Schlag sein, jedoch gibt es für Tegel ein Leben danach: In den Flugsimulatoren X-Plane 11 sowie Microsoft Flight Simulator X und Prepar3D ist der international unter dem Kürzel TXL bekannte Alt-Flughafen mit Aerosofts Add-ons Berlin-Tegel professional, Berlin-Tegel X sowie Airport Berlin-Tegel XP nach wie vor in Betrieb und kann parallel zum neuen BER angesteuert werden.

Der ausgediente Berliner Flughafen Tegel (TXL) existiert in Aerosofts Add-ons weiter.

Zum Anlass der offiziellen Inbetriebnahme des BER veranstaltet Aerosoft vom 30. Oktober bis zum 8. November einen gesonderten Sale im Aerosoft Shop und für die X-Plane Versionen auch auf Steam: Mit dem Rabattcode „BER2020″ erhalten die Käufer der Add-ons

Berlin-Tegel professional
Berlin-Tegel X
Airport Berlin-Tegel XP
Mega Airport Berlin-Brandenburg professional
Mega Airport Berlin-Brandenburg
Airport Berlin-Brandenburg XP

einen Preisnachlass von 25 Prozent. Alle Informationen zu den Add-ons gibt es auf den Produktseiten im Aerosoft-Shop.

Weitere Informationen zu Aerosoft gibt es auf FacebookTwitterYouTube und Instagram.

Wie ist deine Meinung dazu?
Ich liebe es!
Ich liebe es!
0
Haha
Haha
0
Traurig
Traurig
0
Heftig!
Heftig!
0
Nicht so toll!
Nicht so toll!
0
Müll!
Müll!
0
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare