Bevor das Horror-Adventure Mundaun am 16. März erscheint, erzählt Entwickler Michel Ziegler im fünften Behind-the-Scenes-Video „Devil’s Bridge” von der Legende der Teufelsbrücke. Er geht auf von der Legende inspirierten Ereignisse im Spiel ein, mit denen sich die Spieler in Mundaun auseinandersetzen müssen, während sie die verschneiten Berge erkunden.

Mundaun erscheint am 16. März für PC und Konsolen, für Nintendo Switch im April. Das Spiel kann jetzt der Wishlist auf Steam hinzugefügt werden.

Mundaun ist ein handgezeichnetes Survival-Horror-Spiel auf der düsteren Seite der Alpen, das die Geschichte von Curdin erzählt. Der junge Mann besucht das Dorf Mundaun, um mehr über den Tod seines Großvaters zu erfahren und findet heraus, dass etwas Diabolisches die Einwohner der Stadt heimsucht. Auf der Reise durch Mundaun lösen die Spieler knifflige Rätsel, um mehr über das Dorf zu erfahren. Sie müssen dabei die düsteren Gestalten um sich herum meiden, die das Angst-System des Spiels auslösen, welches als „Cause-and-Effect”-Feature Spielern in gefährlichen Situationen die Orientierung erschwert.

ZAP-Hosting Gameserver and Webhosting

Wie findest du das?

Sehr gut
0
Okay
0
Verliebt
0
Nicht sicher
0
Dumm
0
Hannes Heubner
Jüngstes Mitglied der Redaktion. Am daddeln ist er seit dem Gameboy Advance…. (Wie gesagt, mit Abstand der Jüngste). So richtig angefangen hat es aber dann mit der PlayStation2, danach der Marke aber auch treu geblieben.

    Leave a reply

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.