Der unabhängige Entwickler Pathea Games, das Studio hinter dem beliebten Sandbox-RPG My Time at Portia, hat heute bekannt gegeben, dass die Fortsetzung My Time at Sandrock bis auf weiteres verschoben wird.

Pathea Games hat Probleme, die für die Veröffentlichung des Spiels in bestimmten Regionen notwendigen Zulassungen zu erhalten. Da sich der Prozess in die Länge zieht, hat das Studio bekannt gegeben, dass sie derzeit nicht abschätzen können, wann der Zertifizierungsprozess abgeschlossen werden kann, und die Veröffentlichung des Spiels im Early Access daher bis auf weiteres verschoben wird.

“Es ist nicht sicher, wie lange es dauern wird, bis wir die Lizenz erhalten, aber wir hoffen das Beste und bereiten uns auf den Launch vor, so dass das Spiel kurzfristig veröffentlicht werden kann, wenn wir sie bekommen”, sagte Morten Andersen, Brand Manager für My Time bei Sandrock, und versicherte den Spielern, dass das Spiel bereit sein sollte, sobald der Papierkram erledigt ist.

In der Zwischenzeit sieht das Entwicklerteam dies als Chance, die zusätzliche Zeit zu nutzen, um das Spiel gemeinsam mit den Testern der geschlossenen Beta weiterzuentwickeln, mehr Liebe und Kreativität in neue Inhalte und Funktionen zu stecken und letztendlich ein besseres Erlebnis für alle zu bieten.

Besuchen Sie die offizielle Website von Sandrock oder die Steam-Seite von My Time at Sandrock für weitere Informationen.

ZAP-Hosting Gameserver and Webhosting

Wie findest du das?

Sehr gut
4
Okay
7
Verliebt
4
Nicht sicher
1
Dumm
1
Andre Wich
Der Verrückte im Team darf / muss alles testen was anliegt, auch wenn es Barbies großes Pferdeabenteuer ist (welches er zudem liebend gerne testen würde). Wäre er früher geboren, hätte er mit seinem Humor in einem Monty Python Film mitspielen können. Ausserdem hält er natürlich als waschechter Bayer von hopfenartigen Kaltgetränken absolut nichts.

    Lass eine Antwort da

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.