Rocket League

Rocket League – Psyonix und BMW kündigen Zusammenarbeit an

Psyonix, der Videospielentwickler aus San Diego, und BMW gaben bekannt, dass der BMW M240i ab dem 4. November auf allen Plattformen in Rocket League verfügbar sein wird! Darüber hinaus sieht die Zusammenarbeit vor, dass BMW sich mit Rocket League Esports zusammentut, um eine Rocket League Championship Series (RLCS) Regional zu sponsern und das BMW Freestyle Tournament einzuführen.

Der schnittige BMW M240i wird im Item Shop erhältlich sein, bevor er in der realen Welt zu kaufen ist, und wird mit BMW M240i Felgen, Thundernight Metallic Decal, United In Rivalry Animated Decal, Bavarian Hat Topper und dem BMW Player Banner geliefert. Der BMW M240i wird vom 4. bis 10. November für 1100 Credits erhältlich sein.

BMW ist auch Titelsponsor der BMW Rocket League Open, dem zweiten regionalen Turnier der RLCS 2021-22 in Europa, das vom 5. bis 7. November stattfindet. Bevor die besten EU-RLCS-Teams in den BMW Rocket League Open gegeneinander antreten, wurden 16 der weltbesten Rocket League Freestyler eingeladen, in einem zweitägigen BMW Freestyle-Turnier im Einzelausscheid gegeneinander anzutreten, um einen Teil des Preispools von 25.000 US-Dollar zu gewinnen. Der erste Tag des Wettbewerbs findet am 4. November statt und wird nach dem zweiten Halbfinale der BMW Rocket League Open am 7. November beendet. Die BMW Rocket League Open und das BMW Freestyle Tournament können live auf Twitch verfolgt werden.

Um mehr über den BMW M240i, die BMW Rocket League Open und das BMW Freestyle Tournament zu erfahren, lesen Sie bitte den aktuellen Blogbeitrag HIER. 

Wie ist deine Meinung dazu?
Ich liebe es!
Ich liebe es!
0
Haha
Haha
0
Traurig
Traurig
0
Heftig!
Heftig!
0
Nicht so toll!
Nicht so toll!
0
Müll!
Müll!
0
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare