Stack Up! – (or dive trying), der italienische Stacking ‘n’ Climbing Party Platformer startet heute auf Steam

PixelConflict freuen sich, bekannt zu geben, dass Stack Up! (or dive trying), der Debüt-Titel und Stacking ‘n’ Climbing Party Platformer des Teams offiziell auf Steam für PC erhältlich ist. Egal ob du auf der Suche nach unbeschwertem Solo-Stacking-Spaß oder laserfokussiertem, schweißtreibendem Wettbewerb bist, alle angehenden Stacker die auf der Suche nach dem “Ein-Spiel-noch”-Gefühl sind, können das Stack Up Haus genau jetzt und hier betreten.

Unseren Test zu Stack Up! findet ihr hier.

Beginnend am Boden eines verdächtig leeren Hauses, werden Spieler die Stack Up! (or dive trying) starten, schnell merken, dass etwas nicht ganz so ist wie es sein sollte. Die farbenfrohen Wände mit ihren Postern und himmelblauen Fenstern in Kombination mit dem geradezu albernen Soundtrack und den manchmal psychedelischen Tapeten sorgen für eine freudige Erfahrung… fast. Plötzlich beginnen Kisten in allen Formen und Größen von der Decke zu fallen, was den wahren Beginn des Spiels markiert.

In einem Wettlauf gegen die Zeit müssen die Spieler nun die bunten Möbel in den herabfallenden Kisten auspacken und sie zusammenstapeln, um zufriedenstellend riesige Plattformen zu errichten. Einfach oder komplex, breit oder dünn, an den Wänden oder in der Mitte des Raumes, in dem Versuch dem steigenden Wasser einen Schritt voraus zu sein. Stack Up! (or dive trying) kann sowohl eine verlockende Herausforderung im Alleingang als auch ein aufregendes Rennen gegen Freunde auf der ganzen Welt sein und bietet leichte, mittlere, schwere oder anpassbare Schwierigkeitsgrade, was bedeutet, dass sowohl Einsteiger als auch Hardcore-Spieler eine nasse Herausforderung finden werden.

“Endlich ist der Tag der Veröffentlichung gekommen! Ich kann nicht verbergen, dass wir drei hier bei PixelConflict eine gesunde Mischung aus Angst und Aufregung fühlen. Schließlich veröffentlichen wir unser Debütprojekt”, sagt Davide Jensen, einer der drei Mitbegründer und Lead Programmer des italienischen Indie-Studios PixelConflict. “Dank des vielen Feedbacks, das wir von der Presse und in den sozialen Medien erhalten haben, sind wir uns aber sicher, dass die Leute, die Stack Up herunterladen eine Menge Spaß haben werden – und das ist es, warum sich die Mühe für uns lohnt!”

Erfahre mehr über die speziellen Möbel und Power-Ups des Spiels, indem du den neuesten Post des Entwicklers hier liest.

Stack Up! (or dive trying) ist offiziell auf Steam für PC, du kannst es jetzt kaufen, für €4.99.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare