The Sandbox: Partnerschaft mit Gamerhash verspricht zwei neue Games im Metaverse

 The Sandbox, eine der führenden dezentralisierten virtuellen Spielwelten und eine Tochtergesellschaft von Animoca Brands, ist eine Partnerschaft mit GamerHash eingegangen, einem der größten Krypto-Gaming-Ökosysteme der Welt. GamerHash wird neue Spiele im Metaversum entwickeln und gleichzeitig 700.000 Spieler über die Werte von NFTs, Dezentralisierung und Blockchain aufklären. Mit der anfänglichen Hilfe des The Sandbox-Teams ist GamerHash der erste offizielle polnische Partner geworden, der im Sandbox-Metaverse Spiele entwickelt.

GamerHash ist von der Idee hinter The Sandbox begeistert. Nach Ansicht des GamerHash-Teams ist deren Metaverse viel mehr als nur eine beeindruckende Map. Dies ist vorrangig auf die enthusiastische Community mit ihrer Kreativität zurückzuführen. Diese Denkweise veranlasste GamerHash dazu, bei einem der ersten Verkäufe im Jahr 2020 ein 6×6 LAND-Paket zu erwerben. Seitdem stehen sich die Unternehmen nahe, auch wegen der gemeinsamen Mitgliedschaft in der Blockchain Game Alliance.

Die GamerHash-Community besteht aus über 700.000 Spielern, die die Welt der Kryptowährungen und des Minings verstehen. Diese Kooperation ist ein guter Weg, den Spielern das Metaverse von The Sandbox näher zu bringen, und ihnen zu zeigen, wie NFTs, Crypto, and das Metaverse ineinandergreifen.

GamerHash hat aktive Spieler-Communities, die das offene Metaverse von The Sandbox als großartige Spielwiese für ihre Mitglieder entdeckt haben. GamerHash hat seine Ideen in die Realität umgesetzt und sein Maskottchen zum Leben erweckt, indem es erweiterbare Abenteuer geschaffen hat, an denen sich die Community beteiligen kann, ganz im Sinne des Web3“, sagt Sebastien Borget, COO und Gründer von The Sandbox.

„Wir kennen das Team von The Sandbox schon seit einiger Zeit durch unsere Mitgliedschaft in der Blockchain Game Alliance und es war immer ein Vergnügen, mit ihnen zu arbeiten. Das Projekt erweitert ständig die Grenzen des Metaversums, der Spiele und der Blockchain. Deshalb sind wir bei GamerHash sehr an einer Kooperation interessiert, um noch mehr von dieser kreativen Kraft zu entfesseln – insbesondere mit unserem sehr starken polnischen Discord-Server mit einer wachsenden Creator-Community für The Sandbox,“ so Artur Pszczolkowski, CMO von GamerHash.

Das erste Spiel der GamerHash-Studios im Metaverse ist bereits in The Sandbox in Arbeit und wird voraussichtlich im Herbst unter dem Namen TRAVERSE: Mars is Mine erscheinen. Die Geschichte handelt von Astro, dem Markenhelden von GamerHash, der tapfer die unentdeckten Geheimnisse des Universums erforscht.

Das Team arbeitet bereits an einem zweiten Spiel, um eSports in die Welt von The Sandbox zu bringen. Neben dem von GamerHash entwickelten Spiel im Sandbox-Metaverse versprechen beide Teams in ihren offiziellen Ankündigungen viele Events, die im Sommer stattfinden werden, darunter auch NFT-Drops.

Neuigkeiten zu The Sandbox gibt es jederzeit auf der offiziellen Medium-Seite sowie bei TwitterFacebookTelegram oder im offiziellen Discord-Kanal.

Wie ist deine Meinung dazu?
Ich liebe es!
Ich liebe es!
0
Haha
Haha
0
Traurig
Traurig
0
Heftig!
Heftig!
0
Nicht so toll!
Nicht so toll!
0
Müll!
Müll!
0
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare