VIVE Mars CamTrack integriert Aximmetry Software für eine reibungslose virtuelle Produktion

HTC VIVE Mars CamTrack kündigt die Partnerschaft mit dem Software-Unternehmen Aximmetry an. Das gemeinsame Ziel ist es, Live-Übertragungen so einfach wie nie zuvor zu machen, indem die Hardware von VIVE und die Software von Aximmetry zu einem herausragenden Gesamtpaket für die virtuelle Produktion kombiniert werden. Die neue Partnerschaft wird auf der IBC in Amsterdam vom 9. bis 12. September 2022 in Halle 8, Stand A91 vorgestellt.

VIVE Mars CamTrack ist ein schlüsselfertiges Produkt für die virtuelle Produktion, das den gesamten Multi-Kamera-Tracking-Workflow in einem kompakten Plug-and-Play-Modul mit professionellen Funktionen vereint. Seit kurzem unterstützt VIVE Mars CamTrack neben Unreal Engine Live Link auch direkt das Protokoll FreeD.

Aximmetry ist branchenführend darin, Grafikrendering in Echtzeit im Broadcast- und Entertainment-Bereich allgemein zugänglicher zu machen. Die Software des Unternehmens ermöglicht dank einfach zu bedienender Funktionen herausragende Ergebnisse, einschließlich eines Industriestandards für Chroma Keyer und der Integration der Unreal Engine. Die fortschrittliche Software von Aximmetry fungiert als „Studio-Kleber“ bei virtuellen Produktionen und bietet ein hohes Maß an Interaktivität und Kontrolle in Echtzeit – selbst bei komplizierten Szenen.

„VIVE Mars CamTrack freut sich über die Zusammenarbeit mit Aximmetry, um die Grenzen der virtuellen Produktion weiter zu verschieben“, sagt Raymond Pao, Senior Vice President Business Solutions bei HTC VIVE. „Die Erstellung virtueller Produktionen war noch nie so einfach wie heute. Das liegt an der einfach zu bedienenden, aber umfangreichen Software von Aximmetry, die in Verbindung mit VIVE Mars CamTrack eine kompakte und leistungsstarke Erfahrung bietet. Die Zeiten, in denen aufwendige Produktionen nur denjenigen vorbehalten waren, die über ein großes Budget verfügten, sind vorbei. Mittlerweile passt ein virtuelles Produktions-Setup in einen Rucksack und kann gleichzeitig professionelle Ergebnisse liefern.“

„Wir freuen uns sehr, dass wir mit VIVE Mars CamTrack das Versprechen von Aximmetry erfüllen können, virtuelle Produktionen für jeden zugänglich zu machen, unabhängig von der Größe des Budgets. Es ist sehr spannend zu sehen, dass eine so weit verbreitete VR-Plattform wie HTC VIVE sich dazu entschieden hat, ein ernsthafter Akteur auf dem Broadcast-Markt zu werden. Die Zeit ist reif, den gesamten virtuellen Produktions-Workflow in einem erschwinglichen Paket für alle anzubieten. Aximmetry ist sehr stolz darauf, Teil dieses Projekts zu sein“, so Zsolt Peter, CEO von Aximmetry.

VIVE Mars CamTrack vereinfacht die Einrichtung virtueller Produktionen erheblich und reduziert so die Gesamtproduktionszeit und -kosten. Durch den Einsatz der Sub Millimetre Precision Lighthouse Tracking-Technologie reduziert VIVE Mars CamTrack einen komplizierten Arbeitsablauf auf eine kompakte Box und bietet eine einfache, präzise Kamera-Tracking-Lösung.

VIVE Mars CamTrack und Aximmetry umfassen die folgenden Funktionen:

 

  • Multi-Cam-Tracking mit Unterstützung für bis zu drei Kameras
  • Präzises Tracking dank VIVE Tracker
  • Automatische Kalibrierung für Kamera-Offset und Objektivverzerrung
  • Kompatibilität mit Objektiv-Encodern, so dass Filmemacher die Tiefenschärfe wie bei einer herkömmlichen Kamera einstellen können
  • Plug-and-Play-Kompatibilität, ohne dass zusätzliche Software erforderlich ist
  • Zurücksetzen des Ursprungszustands mit einem Klick
  • Mit Unreal Engine Live Link synchronisiertes Genlock sorgt für eine aufeinander abgestimmte Ausgabe zwischen realen und virtuellen Schauspielern
  • Robuste Verkabelung zur Reduzierung von Latenzzeiten
  • Live-Compositing in hervorragender Qualität, einschließlich Light Wrap, Reflexionen, Schatten des Schauspielers sowie visuelle Interaktionen von virtuellen und realen Elementen
  • Industriestandard Aximmetry Chroma Keyer
  • Erweiterte XR-Lösung
  • Studio-„Klebstoff“, der virtuelle Broadcast-Produktionen durch die einfache Anbindung einer Vielzahl an Hardware zusammenhält

 

VIVE Mars CamTrack wird auf der IBC vom 9. bis 12. September 2022 in Halle 8, Stand A91 zu sehen sein. Eine Übersicht finden Sie hier.

Wie ist deine Meinung dazu?
Ich liebe es!
Ich liebe es!
1
Haha
Haha
0
Traurig
Traurig
0
Heftig!
Heftig!
0
Nicht so toll!
Nicht so toll!
0
Müll!
Müll!
0
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare