The Rewinder hat heute einen neuen Pipa Ghost Trailer veröffentlicht, der neue Inhalte aus dem Spiel sowie einen originalen Titelsong zeigt. Das Puzzle-Adventure wird im Herbst dieses Jahres erscheinen, kündigten Entwickler Misty Mountain Studio und Publisher Gamera Game an.

Seit seiner Ankündigung im Jahr 2019 und der darauffolgenden Veröffentlichung der Demo hat The Rewinder mit seinem einzigartigen, tintenähnlichen Pixel-Art-Stil und dem innovativen Rätseldesign ein weltweites Publikum in seinen Bann gezogen.

The Rewinder erzählt eine von der chinesischen Mythologie inspirierte Geschichte. In diesem Spiel schlüpft der Spieler in die Rolle des titelgebenden “Rewinders” Qi Yun, der die Fähigkeit besitzt, mit Geistern zu kommunizieren und die Erinnerungen anderer Menschen zu erforschen, um die Vergangenheit zu verändern. Von den Wächtern der Unterwelt beauftragt, macht sich Qi Yun auf den Weg, um einen seltsamen Fall von Verschwinden und Todesfällen in einem kleinen Dorf zu untersuchen. Im Laufe der Ermittlungen reist der Spieler durch die Zeit, trifft auf mythologische Kreaturen und kommt der Wahrheit hinter einer geheimnisvollen Geschichte auf die Spur.

In diesem neuen Trailer, in dem unter anderem ein Instrument spielender Geist, ein “sprechender” Vogel und ein vertrauter Fremder zu sehen sind, werden neue Charaktere enthüllt und neue Fragen aufgeworfen.

Das neue Promovideo enthält auch einen Originalsong, der von dem Musiker KALA komponiert und gespielt wurde. Er bringt einen nostalgischen und melancholischen Sound mit, der die Atmosphäre des Videos ergänzt.

ZAP-Hosting Gameserver and Webhosting

Wie findest du das?

Sehr gut
0
Okay
0
Verliebt
0
Nicht sicher
0
Dumm
0
Andre Wich
Der Verrückte im Team darf / muss alles testen was anliegt, auch wenn es Barbies großes Pferdeabenteuer ist (welches er zudem liebend gerne testen würde). Wäre er früher geboren, hätte er mit seinem Humor in einem Monty Python Film mitspielen können. Ausserdem hält er natürlich als waschechter Bayer von hopfenartigen Kaltgetränken absolut nichts.

    Lass eine Antwort da

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.