ANVIL: Vault Breakers – erhält sein erstes Update seit dem Early-Access-Start

ANVIL: Vault Breakers
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on reddit
Share on email

Der kooperative Top-Down-Sci-Fi-Shooter ANVIL: Vault Breakers hat sein erstes Update seit dem Early-Access-Start im Dezember für Steam und Xbox erhalten. Das jüngste Update wurde auf der Grundlage von Spielerfeedback implementiert und führt ein völlig neues Relikt, Anpassungen an der Balance und Verbesserungen am Kampf ein, um das Spielerlebnis zu verbessern.

Entwickler Action Square hat während der Early-Access-Phase aktiv auf das Feedback der Community gehört, um das Spiel vor dem vollständigen Start weiter zu modifizieren. Dieses erste Update beinhaltet:

  • Ein neues Relikt sowie Optimierungen an verschiedenen Relikt-Statistiken
  • Verbesserungen bei plötzlichen Todesfällen und Interaktionen im Spiel
  • Verbesserungen der Kampfeffekte und des Feedbacks
  • Geringere Schwierigkeitsskalierung in Abhängigkeit von der Anzahl der Gruppenmitglieder
  • Änderungen an den Alarm- und Anti-Hack-Systemen
  • Patches für bekannte Bugs und Abstürze
  • Buffs für Brecher Sandmann und Jungler

“Obwohl wir uns noch in einem frühen Stadium befinden, veröffentlichen wir dieses Update für die Balance und die praktischen Funktionen, nachdem wir aktiv auf das Feedback der Spieler gehört haben”, so Wonho Son, Head Producer bei Action Square. “Wir hören ständig auf unsere Community, die auf der Grundlage ihres wertvollen Feedbacks zukünftige Updates erwarten kann. Es wird eine Menge neuer Inhalte für ANVIL geben und ich hoffe, dass die Leute genauso begeistert sind wie wir, was die Zukunft des Spiels angeht.”

Nach dem Start des Early Access hat ANVIL: Vault Breakers seine Serverzahlen verdoppelt und ist in Südkorea auf den ersten Platz der Verkaufscharts für Spiele gestiegen.

ANVIL: Vault Breakers ist ein Live-Multiplayer-Matchmaking, bei dem die Spieler die Kontrolle über Spielcharaktere namens Breakers übernehmen, um gegen feindliche Aliens und Monster zu kämpfen. Teams von Breakers müssen zusammenarbeiten, um Relikte und Artefakte aus sagenumwobenen Gewölben zu finden, die mit den Überresten außerirdischer Zivilisationen gefüllt sind. Die mächtige Energie und Technologie, die darin gefunden wird, ermöglicht es den Spielern, ihre Überlebens- und Kampffähigkeiten zu verbessern.

ANVIL: Vault Breakers ist ab sofort auf Steam Early Access sowie als GamePass und Game Preview auf Xbox erhältlich.

Wie ist deine Meinung dazu?
Ich liebe es!
Ich liebe es!
0
Haha
Haha
0
Traurig
Traurig
0
Heftig!
Heftig!
0
Nicht so toll!
Nicht so toll!
0
Müll!
Müll!
0
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare