Brook Wingman Converter

Mit der neuen Wingman Converter-Serie von Brook ist die Controllerwahl nun vollständig den Spielern überlassen. Sie sind nicht mehr an die Plattform gebunden, auf der sie gerade spielen. Für jede Konsole hat Brook die passende Lösung parat: Switch-Besitzer greifen zum Wingman NS, für die PlayStation steht der Wingman XE bereit und Xbox-Spieler können sich den Wingman XB schnappen und die Freiheit des Spielens ohne Einschränkungen genießen.

Brooks Philosophie ist es, den Spielern die Freiheit zu geben, zu wählen, wie sie ihre Games genießen möchten. Deshalb haben die Hardware-Experten einen Weg gesucht, den Spielern zu ermöglichen, ihr favorisiertes Gamepad unabhängig von ihrer Spieleplattform zu verwenden. Das Ergebnis ist die neue Wingman Converter-Serie. Die Nutzer schließen einfach ihren Lieblingscontroller an und schon sind sie startklar. Das Gadget wandelt automatisch die Eingaben in Befehle um, die von der Konsole oder dem PC gelesen werden können.

Drei Varianten des Wingman Converters sind verfügbar. Jede einzelne ist für eine bestimmte Plattform konzipiert: Der Wingman NS für Nintendo Switch, der Wingman XE für PS3 und PS4 und der Wingman XB für Xbox 360, Xbox One und Xbox Series X|S. Zusätzlich ermöglicht jedes dieser Geräte auch die Nutzung eines beliebigen Controllers am PC. Für die Einrichtung müssen Anwender nur ihren jeweiligen Wingman Converter in einen freien USB-Type-A-Slot ihrer Konsole stecken. Dann können sie über die LED-Tasten am Gerät ihren gewünschten Wireless-Controller suchen. Wer eine klassische kabelgebundene Lösung bevorzugt, kann den Controller auch einfach in den USB-Type-A-Port auf der Rückseite des Wingman Converters einstecken.

Aber das ist nicht alles, was die Wingman Converter-Serie zu bieten hat: Neben regulären Game-Controllern unterstützt das Gadget auch eine Vielzahl anderer Eingabegeräte wie Fighting Sticks, Activisions Peripherie für Guitar Hero und DJ Hero und sogar den SEGA Astro City Mini-Controller. Eine vollständige Übersicht aller kompatiblen Gamepads und anderer Geräte findet sich auf den jeweiligen Produktseiten des Wingman NS, Wingman XE und Wingman XB. Die Sticks werden regelmäßig mit Firmware-Updates versorgt, so dass die Liste der unterstützten Geräte ständig wächst.

Alle drei Exemplare der neuen Wingman Converter-Serie von Brook Gaming sind über folgende Links erhältlich: Wingman NS, Wingman XE und Wingman XB.

Um keine Neuigkeiten zu Brook und die ständig wachsende Produktpalette des Unternehmens zu verpassen, lohnt es sich die Facebook-Seite zu liken und dem offiziellen Twitter-Account zu folgen. Außerdem hält die offizielle Website jederzeit alle aktuellen Informationen bereit.

ZAP-Hosting Gameserver and Webhosting

Wie findest du das?

Sehr gut
0
Okay
0
Verliebt
0
Nicht sicher
0
Dumm
0
Hannes Heubner
Jüngstes Mitglied der Redaktion. Am daddeln ist er seit dem Gameboy Advance…. (Wie gesagt, mit Abstand der Jüngste). So richtig angefangen hat es aber dann mit der PlayStation2, danach der Marke aber auch treu geblieben.

    Lass eine Antwort da

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.