Wer kennt nicht den haptischen Anzug aus Ready Player One. Genau so ein Gadget wünscht sich die VR-Community, schon seitdem es die ersten VR-Brillen gibt. Nachdem einige Hersteller es mit Rumble-Westen versucht hatte, welche leider nicht die gewünschte Immersion liefern konnten, scheint nun die ultimative Lösung bereit zu liegen. Aktuell hat Shockwave VR aus Singapur ein Kickstarter Projekt laufen, was die feuchten Träume eines jeden VR-Benutzers erfüllen könnte. Hier könnt ihr das Kickstarter Projekt unterstützen.

Shockwave wird derzeit von den folgenden Headsets unterstützt: Oculus Rift, Oculus Rift S, Oculus Quest 1 & 2, HTC Vive, HTC Vive Pro, HTC Vive cosmos und Valve Index. Der Anzug funktioniert auf der Basis des SDK, das in den Spielen und Mods installiert ist, so dass er unabhängig von der Marke des VR-Headsets funktioniert.

„Die Verwendung des Shockwave VR ist ziemlich unkompliziert. Es gibt keine separate Software, die von den Benutzern heruntergeladen werden muss. Alles, was Sie tun müssen, ist den Shockwave USB anzuschließen, den Anzug einzuschalten und jedes unterstützte Spiel auf Ihrem VR-Headset laufen zu lassen. Im Spielmenü sehen Sie ein separates Menü, in dem Sie die In-Game-Funktionalität des Anzugs steuern können. Die Hardware-Erkennung und die Verbindung mit USB erfolgt automatisch über die in den Spielen eingebauten Codes und die MODs für Spiele von Drittanbietern. Dies hilft uns, eine reibungslose Benutzererfahrung zu erreichen, bei der die Benutzerbedienung so einfach wie Plug-and-Play ist.“

Aktuell läuft die Kampagne auf Kickstarter. Für 192 €, bzw. 217 € könnt ihr dieses Produkt unterstützen. Als ungefähres Lieferdatum ist Juni 2021 angegeben.

ZAP-Hosting Gameserver and Webhosting

Wie findest du das?

Sehr gut
0
Okay
0
Verliebt
0
Nicht sicher
0
Dumm
0
Marcel Wunnenberg
Groß geworden mit dem Atari 2600. Ein absoluter Fan der Oculus Quest, sowie von Arcade Automaten. Wenn er nicht am zocken ist, schaut er gerne trashige Splatter Filme. Ein Spiel welches nie langweilig wird? DOOM!!!

    Lass eine Antwort da

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.