In Death: Unchained hebt sich bereits mit seiner detaillierten Grafik und dem natürlichen Licht von der mobilen VR-Masse ab und ist jetzt noch besser auf der Quest 2, da die Entwickler die neue Hardware verwenden, um schärfere Grafiken, mehr Komfort und ein flüssigeres Gameplay zu liefern. Heute hat der Entwickler des Spiels, Superbright, weitere anstehende Upgrades angekündigt und einen kleinen Einblick gegeben. Das Ziel des Unternehmens mit den Updates besteht darin, Unchained als unverzichtbares visuelles Erlebnis auf der mobilen VR-Plattform von Oculus zu etablieren.

„Wir freuen uns unglaublich über die Veröffentlichung von Quest 2, wir glauben, dass das Headset die echte VR-Option für Verbraucher bietet, auf die wir alle gewartet haben, und wir könnten nicht glücklicher sein, sie zu unterstützen und In Death: Unchained noch besser zu machen.“ Einige der Updates werden auch auf Quest 1 übertragen „, sagt Wojtek Podgorski, CEO des Unternehmens.

Das Team nutzte eine stark modifizierte Unreal Engine, mit der Superbright bei seinem ursprünglichen Start im Juli 2020 die qualitativ hochwertigen Grafiken liefern konnte, und arbeitete an Upgrades und Optimierungen für Quest 2, die die Vision des Spiels weiter verwirklichen. Einige der Höhepunkte sind die Möglichkeit, die ganze Welt des Spiels auf einmal anzuzeigen, mit wunderschönen Ausblicken, die sich bis zum Horizont erstrecken, sowie zusätzliche visuelle Elemente, die die trostlose Welt des gottlosen Jenseits des Spiels weiter ausfüllen.

Der Entwickler sagt, dass die Spieler noch mehr Upgrades erwarten können, wobei weitere Details bei der Veröffentlichung bekannt gegeben werden. Neben den Quest 2-Upgrades arbeitet der Entwickler an einem kostenlosen DLC, der sowohl für Quest 1 als auch für Quest 2 verfügbar ist und im November veröffentlicht werden soll.

ZAP-Hosting Gameserver and Webhosting

Wie findest du das?

Sehr gut
0
Okay
0
Verliebt
0
Nicht sicher
0
Dumm
0
Marcel Wunnenberg
Groß geworden mit dem Atari 2600. Ein absoluter Fan der Oculus Quest, sowie von Arcade Automaten. Wenn er nicht am zocken ist, schaut er gerne trashige Splatter Filme. Ein Spiel welches nie langweilig wird? DOOM!!!

    Lass eine Antwort da

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.