League of Legends-Champion Udyr erhält mit Patch 12.16 eine Überarbeitung

Udyr, der „wahrste“ Nahkampf-Champion im Championpool von League of Legends, ist besser als je zuvor zurück und bereit, den Dschungel und seine Gegner mit mächtigen Haltungen aufzumischen. Schnelle Entscheidungen und der kreative Einsatz von Fähigkeiten werden Udyr-Spielern dabei helfen, die mystische Landschaft von Freljord auf einzigartige Art zum Ausdruck zu bringen.

Die Hintergrundgeschichte von Udyr gibt es hier: https://universe.leagueoflegends.com/de_DE/story/champion/udyr/

„Ich schmecke den Siegeshunger meiner Gegner. Doch ich gönne ihnen keinen Bissen.“

Udyr ist der mächtigste Geistwanderer überhaupt und kommuniziert mit den Geistern von Freljord durch eine empathische Verbindung, dank der er ihre Bedürfnisse versteht. Außerdem kann er ihre ätherische Energie für seinen eigenen urzeitlichen Kampfstil kanalisieren. Er sucht nach einem inneren Gleichgewicht, damit sein Verstand nicht zwischen anderen verloren geht, doch strebt auch danach, die Balance seiner Umgebung zu wahren – denn die mystische Landschaft von Freljord braucht Konflikte und Anstrengungen, um wachsen zu können, und Udyr weiß, dass Opfer gebracht werden müssen, um den Stillstand des Friedens in Zaum halten zu können.

FÄHIGKEITEN:

Passiv: Übergangsbrücke (Wacher Geist/Mönchsausbildung)

Udyr verfügt über 4 Standardhaltungen, die alle mit einem Halbgott von Freljord in Verbindung stehen. Er kann seine aktive Haltung in etwa alle 30 Sekunden durch erneutes Wirken erwecken, um sie zu erneuern und Bonuseffekte zu erhalten.

Nach dem Wirken (oder dem erneuten Wirken) einer Fähigkeit, erhöht sich das Angriffstempo von Udyrs nächsten zwei Angriffen um 40 %.

Q: Wilde Klaue

Udyr nimmt die Klauenhaltung ein. Erhöht das Angriffstempo. Die nächsten beiden Angriffe verursachen Schadensspitzen.

Erwecken: Das Angriffstempo wird erhöht und die nächsten 2 Angriffe setzen einen Blitzbogen frei, der bis zu 6-mal überspringt (kann dasselbe Ziel mehrmals treffen, wenn es isoliert ist).

W: Eisenmantel

Udyr nimmt eine Schutzhaltung ein. Erhält einen Schild. Die nächsten beiden Angriffe stellen Leben wieder her.

Erweckt: Der Schild wird aktualisiert und lässt sich steigern. Stellt im Verlauf von 2 Sekunden eine große Menge des maximalen Lebens wieder her.

E: Feuerstampede

Udyr nimmt die Stampedenhaltung ein. Erhält einen Lauftemposchub. In dieser Haltung wird jedes Ziel beim ersten Angriff betäubt.

Erweckt: Erhöht das Lauftempo und gewährt für kurze Zeit Immunität gegen Massenkontrolleffekte.

R: Schwingensturm

Udyr nimmt die Sturmhaltung ein. Beschwört einen Eissturm, der nahen Gegnern Schaden zufügt und sie verlangsamt. Die nächsten beiden Angriffe erhöhen die Flächenwirkung des Sturms.

Erweckt: Der Sturm löst sich von Udyr und verfolgt den Gegner, der zuletzt angegriffen wurde (und verursacht mehr Schaden).

Wie ist deine Meinung dazu?
Ich liebe es!
Ich liebe es!
1
Haha
Haha
0
Traurig
Traurig
0
Heftig!
Heftig!
0
Nicht so toll!
Nicht so toll!
0
Müll!
Müll!
0
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare