Sonntag, Januar 24, 2021

LG stärkt seine Position im TV-Markt dank unübertroffener TV-Technologie

LG Electronics (LG) setzt mit seiner bisher beeindruckendsten Premium-TV-Reihe, die OLED TVs, QNED Mini LED TVs und NanoCell TVs umfasst, erneut Maßstäbe für die TV-Branche. Das neue Flaggschiff-TV-Portfolio für 2021 wurde innen wie außen umfänglich aufgerüstet und überzeugt durch ein neues OLED-Panel sowie eine fortschrittliche LCD-Panelstruktur, die die Quantum-NanoCell-Farbtechnologie mit Mini LED-Hintergrundbeleuchtung kombiniert und so für eine verbesserte Farbgenauigkeit und einen präzisierten Kontrast sorgt. Außerdem beinhalten die Fernseher einen neuen AI-Prozessor, ein neu gestaltetes webOS und zeigen sich in einem atemberaubenden neuen Design.

Das diesjährige TV-Line Up von LG repräsentiert das bisher umfangreichste Angebot an OLED-Fernsehern, mit noch mehr Modellen in größeren Formaten aufbauend auf der hervorragenden Bildqualität der letzten Jahre. Die neueste G1-Serie von LG ist mit OLED evo ausgestattet. Dabei handelt es sich um den nächsten Schritt in der Evolution der OLED-Technologie, die eine bessere Leuchtkraft in höheren Helligkeitsbereichen sowie kraftvolle Bilder mit erstaunlicher Klarheit, Detailtreue und Realismus liefert.

Für ein ultimatives OLED-Fernseherlebnis bietet LG den Konsumenten zudem mehr Auswahl als je zuvor: Die außergewöhnliche LG C1-Serie kommt in einer Vielzahl an Größenoptionen, von der 48-Zoll-Version, die vor allem von leidenschaftlichen Gamern bevorzugt wird, bis hin zum neuen 83-Zoll-Modell, das jedes Zuhause zum eindrucksvollen Heimkino macht. Darüber hinaus ist der neue Gallery Stand1 eine attraktive Alternative zur schlanken, wandbündigen Gallery Design-Halterung, für alle, die mehr Flexibilität bei der Raumplanung wünschen.

Der neueste intelligente Prozessor von LG, der α9 Gen 4 AI, verbessert die Leistung der neuesten LG OLED-TVs der Serien Z1, G1 und C1, der LG QNED Mini LED TVs QNED99 und QNED95, sowie der LG NanoCell TVs NANO99 und NANO95. Der Prozessor nutzt Deep Learning, um die Skalierung von Inhalten jeglicher Qualität zu verbessern, sodass diese insbesondere auf großen Displays perfekt aussehen. LGs neuester Prozessor verfügt zudem über AI Picture Pro, das Objekte wie Gesichter und Körper2 auf dem Bildschirm erkennt, zwischen Vorder- und Hintergrund unterscheidet und jedes Objekt unabhängig verarbeitet, um Bilder dreidimensionaler darzustellen. Mit seiner Fähigkeit, Genres der Inhalte zu erkennen, optimiert der α9 Gen 4-Prozessor außerdem die Bildqualität, die Lichtmenge in Szenen und die Bedingungen in verschiedenen Betrachtungsumgebungen.

Darüber hinaus enthält der Prozessor eine neue Version von LGs AI Sound Pro, das 2021 mit zwei wichtigen Neuerungen aufwartet: Virtual 5.1.2 Surround Sound Up-Mixing liefert ein unglaublich immersives Audioerlebnis über die eingebauten Lautsprecher des Fernsehers, während Auto Volume Leveling für eine gleichbleibende Lautstärke beim Wechsel zwischen Kanälen oder Streaming-Apps sorgt – eine Lösung für ein Problem, das TV-Zuschauer schon lange beschäftigt.

Die neuesten OLED-Fernseher von LG bieten zudem ein außergewöhnlich intuitives Benutzererlebnis dank der aktualisierten webOS 6.0 Smart-TV-Plattform. Mit einem komplett neu gestalteten Startbildschirm sowie Leistungs- und Funktionsverbesserungen bietet webOS 6.0 einen schnelleren Zugriff auf Apps sowie eine einfachere Suchfunktion für Inhalte mit noch mehr personalisierten Empfehlungen. Gepaart mit einer verbesserten Magic Remote-Fernbedienung, die Hotkeys für beliebte Dienste enthält, bietet LGs neues webOS den Nutzern die Möglichkeit, die Fernseher der nächsten Generation und das wachsende webOS-Ökosystem noch einfacher zu steuern und zu navigieren.

Die LG OLED-Fernseher, die von Konsumenten, Technikexperten und einigen der größten Namen in der Filmindustrie als die besten Displays überhaupt anerkannt werden, legen die Messlatte für die Bildqualität immer höher. Mit den selbstleuchtenden Pixeln der OLED-Technologie bieten die Panels der 2021er-Reihe perfekte Schwarztöne und wurden von der globalen Produkttestagentur Intertek für eine 100-prozentige Farbtreue zertifiziert3. Zusätzlich zu ihren unübertroffenen Farben und Kontrasten unterstützen die LG TVs Dolby Vision IQ und Dolby Atmos, um das Eintauchen der Zuschauer in die Inhalte auf ein ganz neues Level zu heben.

Darüber hinaus haben sich die OLED TVs von LG auch einen Ruf als die besten Fernseher für Konsolen- und PC-Spiele erworben. Das 2021er-Portfolio ist mit neuen Funktionen wie dem Game Optimizer sowie einer Reaktionszeit von 1 Millisekunde, einer geringen Eingabeverzögerung und vier Anschlüssen, die die neuesten HDMI-Spezifikationen unterstützen, ausgestattet4. Der Game Optimizer, der in allen LG 2021 webOS TVs inkl. der QNED Mini LED und NanoCell TVs inkludiert ist, ermöglicht nicht nur den Zugriff auf alle spielrelevanten Einstellungen an einem Ort, sondern wählt auch automatisch die besten Bildeinstellungen je nach Art des gespielten Spiels aus – egal ob es sich um einen Ego-Shooter, ein Rollenspiel oder einen Echtzeit-Strategie-Titel handelt. Für berauschendes Großbild-Gaming ohne Tearing und Ruckeln sind die OLED-Fernseher G-SYNC-kompatibel, unterstützen FreeSync™ Premium und verfügen über eine variable Bildwiederholrate (VRR)5, die alle im Game Optimizer verwaltet werden können.

Darüber hinaus hat LG die Anzahl der TV-Modelle erweitert, die HDMI 2.1-Funktionen unterstützen, wobei der erweiterte Audio-Rückkanal (eARC) und der automatische Modus mit geringer Latenz (ALLM) von der gesamten Produktpalette unterstützt werden. VRR wird zudem von den Modellen LG QNED90 Mini LED TV, LG NANO90 TV und LG NANO85 TV unterstützt, um ein herausragendes Erlebnis für all jene zu bieten, die gerne zocken.

LG setzt mit seinen OLED TVs auch auf eine verantwortungsvolle Herstellung. Die Panels, die in der neuen Produktreihe zum Einsatz kommen, wurden von der in der Schweiz ansässigen Société Générale de Surveillance (SGS) für ihre minimalen Umweltauswirkungen, die vernachlässigbare Emission von Luftschadstoffen, die Verwendung weniger gefährlicher Substanzen und ihre hohe Recyclingfähigkeit zertifiziert. Laut den Bewertungsergebnissen der SGS reduzieren die OLED-TV-Panels von LG die Emission von flüchtigen organischen Verbindungen (VOC) um mehr als 50 Prozent im Vergleich zu LCD-TV-Panels derselben Größe.

Die OLED TVs von LG sind auch schonend für die Augen, ohne dabei Kompromisse in der Bildqualität einzugehen. Neben der Zertifizierung für einen niedrigen Blaulichtanteil durch den TÜV Rheinland sowie für Flimmerfreiheit durch die Underwriters Laboratories, enthalten die LG OLED TVs die weltweit ersten Eyesafe-zertifizierten TV-Panels. Diese erfüllen die Anforderungen für niedrige Blaulicht-Emissionen von Eyesafe, einer in den USA ansässigen Agentur für Gesundheitsstandards. Tests haben gezeigt, dass LG OLED-Fernseher etwa 50 Prozent weniger blaues Licht emittieren als ein ähnlich großes Premium-LCD-TV-Panel.

Ein weiterer Beweis für den umweltbewussten Ansatz des Unternehmens bei der Herstellung sind die neuesten Soundbars von LG, die perfekt zu den neuen OLED-Fernsehern passen. Das Äußere der Soundbars wird aus recycelten Materialien hergestellt, während die Verpackung so konzipiert ist, dass sie ohne die Verwendung von Schaumstoffblöcken aus expandiertem Polystyrol auskommt.

„Unser Engagement, die Messlatte in der Branche höher zu legen und den Wert für die Konsumenten zu steigern, zeigt sich in der neuesten LG OLED TV-Reihe ganz deutlich”, sagte Park Hyoung-sei, Präsident der LG Home Entertainment Company. „Ausgestattet mit LG OLED evo, unserer bisher fortschrittlichsten Panel-Technologie, spielen unsere neuesten OLED-Fernseher in einer ganz eigenen Liga und bieten ein Seherlebnis auf einem Niveau, von dem wir selbstbewusst behaupten können, dass es seinesgleichen sucht.”

LGs TV-Lineup für 2021, darunter selbstleuchtende LG OLED TVs, neue Premium-LED-Fernseher LG QNED Mini LED TVs und weitere immersive NanoCell-Fernseher mit ultragroßen Bildschirmgrößenoptionen, werden ab dem 11. Januar auf dem virtuellen Messestand von LG während der CES 2021 zu sehen sein.

1 Bestens geeignet für 55- und 65-Zoll-Modelle der Serien G1, C1, B1, A1.

2 Körper- und Gesichtsanalyse bei 8K-OLED-Modell Z1, 8K QNED99, QNED95, NANO99P sowie NANO95P verfügbar.

3 Die von Intertek, einem unabhängigen Institut, durchgeführten Tests haben gezeigt, dass die Farbtreue des Displays 100 Prozent beträgt, basierend auf der CIE dE 2000-Farbdifferenzmetrik, die für 125 über das gesamte Farbvolumen verteilte Farbfelder berechnet wurde. Der Farbdifferenzwert (Delta-E) war kleiner als 2 für jedes der 125 Farbfelder.

4 Bezieht sich auf die Einbeziehung von vier HDMI 2.1-Anschlüssen und gilt für die Modelle der Z1-, G1- und C1-Serie.

5 Kompatibilität mit Nvidia G-SYNC, FreeSync Premium und VRR und gilt für die Modelle der Serien Z1, G1, C1 und B1.

ZAP-Hosting Gameserver and Webhosting
Andre Wich
Der Verrückte im Team darf / muss alles testen was anliegt, auch wenn es Barbies großes Pferdeabenteuer ist (welches er zudem liebend gerne testen würde). Wäre er früher geboren, hätte er mit seinem Humor in einem Monty Python Film mitspielen können. Ausserdem hält er natürlich als waschechter Bayer von hopfenartigen Kaltgetränken absolut nichts.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Aktuelle News

ZAP-Hosting Gameserver and Webhosting
- Advertisment -