MY.GAMES kündigt zweite Staffel des Entwickler-Förderprogramms Game Drive an

MY.GAMES Venture Capital (MGVC) und Google haben die zweite Staffel ihres gemeinsamen Business-Acceleration-Programms für Mobile-Game-Entwickler gestartet. Die erste Staffel lief im November 2020 an und bot Entwicklern in der EMEA-Region (Europa, Mittlerer Osten und Afrika) kostenlose Beratungsleistungen. Darunter fallen Expertenbewertungen, die Analyse von Schlüsselkennzahlen, Empfehlungen für schrittweise Verbesserungen sowie Beratung zur Skalierung und internationalen Expansion. In dieser Staffel hat MGVC 30 Millionen Dollar für potenzielle Investitionen in Studios und Projekte bereitgestellt. Das Geld steht für Projekte zur Verfügung, die sich während des Programms als vielversprechend erwiesen haben und die nach Ansicht der Jury ihre Ergebnisse mit Hilfe der Förderung deutlich verbessern können.

Zum Bewerbungsformular und der vollständigen Liste der Kriterien geht es hier: https://mgvc.com/en/gamedrive

MGVC und Google haben erkannt, dass Teams, die in der mobilen Entwicklung erfolgreich sein wollen, Unterstützung in anderen Bereichen wie Spieldesign, Infrastruktur, Nutzerakquise, Daten, Analysen und der Arbeit mit den verschiedenen Plattformen benötigen. Die langjährigen Partner haben Game Drive mit dem Hauptziel ins Leben gerufen, das Ökosystem für mobile Spiele zu entwickeln und Spieleentwickler mit Ratschlägen zu Best Practices und Fachwissen zu versorgen. Das Accelerator-Format ermöglicht es den Spielestudios, sich einer Gruppe erfahrener Experten zu präsentieren und Feedback und Ratschläge zu erhalten, wie sie weiter und schneller wachsen können. Game Drive wird es MGVC und Google auch ermöglichen, ungenutzte Talente in der gesamten EMEA-Region zu identifizieren.

In EMEA-Regionen ansässige Mobile-Entwickler mit Spielen im Early Access oder MVP auf Google Play sind teilnahmeberechtigt. Bis zu zehn Bewerber können sich anschließend einen Platz im Game Drive-Programm 2021 sichern. MY.GAMES und Google werden ihren Fokus auf die Anforderungen jedes einzelnen Studios abstimmen. Alle Teilnehmer können im November an einem internen Game Drive Demo Day teilnehmen und individuelle Unterstützung erhalten. Gegebenenfalls bekommen die Entwickler finanzielle Zuwendungen aus dem von MGVC bereitgestellten Investitionspool in Höhe von 30 Mio. USD.

Elena Grigoryan – Acting Director bei MGVC und Chief Marketing Officer bei MY.GAMES – erklärte: “Als Unternehmen, das heute mehr als 45 Studios unter seinem Dach vereint und über langjährige Erfahrung bei der Markteinführung erfolgreicher Produkte verfügt, sind wir uns des Wertes von Mentoring und guter Beratung für neue Spieleentwickler sehr bewusst. Wir wissen und lieben, was wir tun, und zusammen mit unserem langjährigen zuverlässigen Partner Google wird MGVC gerne alle nötigen Mittel für das Wachstum einer neuen Generation von Handyspielentwicklern bereitstellen. Für diese Game-Drive-Staffel haben wir die Business-Acceleration-Kampagne weiter ausgebaut, indem wir eine Reihe von Bildungssessions ins Leben gerufen haben.”

Maxim Braverman, Sales Director von Google in Russland, fügt hinzu: “Unser Game Drive-Programm im Jahr 2020 hat gezeigt, dass es zahlreiche vielversprechende Spielestudios es in den EMEA-Regionen gibt. Wir bei Google sind bestrebt, solche Teams zu unterstützen und ihnen zu helfen, weltweit erfolgreich zu sein, und diese zweite Staffel ist Teil unserer Mission. Die Teilnehmer an der zweiten Staffel von Game Drive werden nicht nur gemeinsam mit uns und MGVC an ihren Spielen arbeiten, sondern auch an Fortbildungsveranstaltungen und den AMAs teilnehmen können. Wir hoffen, dass Game Drive 2.0 es ihnen ermöglichen wird, ihre aktuellen Projekte zu verbessern und ihnen Ideen für neue Projekte zu geben.”

Weitere Game-Drive-Unterstützung umfasst:

  • Projektbewertung durch Expertenteams von MGVC und Google
  • Mentoring – Projekt-Feedback und Verbesserungsanalyse
  • Investitionen – mögliche Investitionen durch MGVC
  • Unterstützung durch Global Uplift bei der Skalierung ihrer Unternehmen
  • Projektbewertung und Analyse des Geschäftspotenzials
  • Beratung und Empfehlungen zur Produktverbesserung
  • Teilnahme am Demo Day am 19. November
  • Individuelle Feedback-Sitzungen

Das Game Drive-Programm wurde 2020 ins Leben gerufen und half zahlreichen Studios, ihre Titel in das Mobile-Ökosystem einzufügen. Während der ersten Staffel haben Teams von MGVC und Google mehr als 40 Bewerbungen von Entwicklern aus Italien, Frankreich, Deutschland, Großbritannien, Kuwait, Spanien, Russland und anderen Ländern ausgewertet. Nach sorgfältiger Prüfung wurden acht Projekte in die engere Wahl gezogen und ihre Autoren zur Teilnahme an einer internen Konferenz, dem Game Drive Demo Day, eingeladen. Experten von Google und MGVC gaben ihre Kommentare und Ratschläge zur Optimierung der Projekte ab und trafen sich mit den Entwicklerteams zu privaten Gesprächen.

In der engeren Auswahl der Finalisten der ersten Staffel waren Spiele wie Warfronts: Battle for Toria (Sand Forge Games), Global City (Red Brix Wall), Big 6 Hockey Manager (Big 6), Wasteland Punk (Try Hard Games), Order of Fate (Studio 3) und weitere.

Um sich für das Game Drive Programm 2021 zu bewerben und eine vollständige Liste der Kriterien zu lesen, können Entwickler diesem Link folgen. Die Teams von MGVC und Google möchten Menschen aus ALLEN EMEA-Regionen zur Teilnahme ermutigen!