Path of Exile: Echoes of the Atlas – wird zur erfolgreichsten Erweiterung in der Geschichte von Grinding Gear Games

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on reddit
Share on email

Grinding Gear Games kündigt Path of Exile an: Echoes of the Atlas seine bisher erfolgreichste Erweiterung geworden ist.

“Echoes of the Atlas ist die bisher erfolgreichste Erweiterung von Path of Exile geworden”, sagt Chris Wilson, Mitbegründer von Grinding Gear Games. “Wir freuen uns sehr, dass wir nach über 30 vierteljährlichen Veröffentlichungen seit 2013 immer noch neue Spielerzahlenrekorde aufstellen. Es zeigt uns, dass sich unsere Entwicklungsmethoden in die richtige Richtung entwickeln, während wir an der Fertigstellung von Path of Exile 2 arbeiten.”

Das Interesse an Path of Exile hat nicht im Geringsten nachgelassen, da fast 300.000 Fans gleichzeitig den Livestream zum Debüt der Erweiterung Echoes of the Atlas verfolgten, während insgesamt 782.000 Unique Viewers einschalteten. Als die mit Spannung erwartete Erweiterung veröffentlicht wurde, erreichte sie 265.250 gleichzeitige Spieler und war zu diesem Zeitpunkt das viertbeliebteste Spiel auf Steam. Seit dem Start sind die Spielerzahlen um 11% höher als der bisher höchste Start von Path of Exile, nämlich Delirium im März 2020 während des Höhepunkts des ersten globalen Lockdowns.

Für weitere Informationen über Path of Exile: Echoes of the Atlas, besuchen Sie bitte die Seite Echoes of the Atlas.

Wie ist deine Meinung dazu?
Ich liebe es!
Ich liebe es!
0
Haha
Haha
0
Traurig
Traurig
0
Heftig!
Heftig!
0
Nicht so toll!
Nicht so toll!
0
Müll!
Müll!
0
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare