Pistol Whip bringt kostenloses “Akuma Update”

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on reddit
Share on email

Cloudhead Games kündigt das Pistol Whip “Akuma Update” an, das ab sofort auf Oculus Quest und PC VR verfügbar ist. Fans können sich auf monatliche Updates freuen, einschließlich neuer Szenen, Modifikatoren, Anpassungsoptionen und mehr.

Für unser zweites großes Update haben wir eine kybernetische neue Szene namens “Akuma” eingeführt und die Grundlage für monatliche Inhaltsaktualisierungen gelegt, die jeweils eine kostenlose neue Szene für E3 2020 beinhalten.

Inspiriert durch das Neo-Tokio von Anime-Action-Klassikern wie Akira und Ghost in the Shell, ist Akuma eine rhythmische Szene in einem Cyberpunk-Japan entstanden. Räumt die futuristischen Straßen und Gassen mit einem bunten Schuss Action und verspieltem Techno auf. Dieses Update enthält außerdem wichtige Fehlerkorrekturen für Windows 7 sowie das Problem beim Rendern einzelner Augen / doppelter Visionen für AMD- und Nvidia-Grafikkarten.

Seit dem Start verzeichnete Pistol Whip weiterhin kommerziellen Erfolg und blieb eines der meistverkauften Spiele bei Quest und Steam. Polygon hat das Spiel in seine Top 50-Spiele des Jahres aufgenommen und Gamespot hat es als eines der besten VR-Spiele des Jahres 2019 bezeichnet. Pistol Whip wurde auch als Finalist für die GDCA- und DICE-Awards von der Branche ausgezeichnet.

[amazon_link asins=’B07P6Y5DNT,B07X1TFF56,B0816Y6YG6,B07PTMKYS7′ template=’ProductCarousel’ store=’pixel-magazin-21′ marketplace=’DE’ link_id=’dc48aaa8-99a5-4622-a5a7-d78fffe960ea’]

Wie ist deine Meinung dazu?
Ich liebe es!
Ich liebe es!
0
Haha
Haha
0
Traurig
Traurig
0
Heftig!
Heftig!
0
Nicht so toll!
Nicht so toll!
0
Müll!
Müll!
0
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare