Marvelous Europe Limited freut sich, bekanntgeben zu können, Shadowverse: Champion’s Battle für Nintendo Switch im Sommer in Europa und Australien zu veröffentlichen. Shadowverse: Champion’s Battle wird für Nintendo Switch nur auf Englisch verfügbar sein.

Shadowverse: Champion’s Battle basiert auf der Anime-Adaption von Cygames‘ erfolgreichem Multiplayer-Kartenstrategiespiel für Mobilgeräte Shadowverse. Die Neuinterpretation bringt die vielschichtigen Mechaniken zum Zusammenstellen des eigenen Kartendecks auf eine neue Plattform und serviert sie mit einer originellen Erzählweise, die sich sowohl für Einsteiger als auch für Kenner des Originals eignet.

Shadowverse: Champion’s Battle erscheint in Europa physisch und digital, wobei alle Versionen einen Code für das Spiel Shadowverse (PC und Mobile) beinhalten, der für drei Karten je zwei exklusive Illustrationen, zehn Premiumsphären und kosmetische Gegenstände gewährt.

Story image

Shadowverse: Champion’s Battle ist eine Neuinterpretation des mobilen Kartenstrategiespiels für Heimkonsolen. Spieler können im Laufe des Spiels neue Karten sammeln und so stärkere Decks bauen, die mächtigere Kombinationen ermöglichen. Shadowverse: Champion’s Battle kann sowohl alleine als auch in Multiplayer-Duellen erlebt werden, um neue komplexe Strategien gegen andere Spieler auszuprobieren.

Shadowverse: Champion’s Battle bietet den Spielern via Battle Pass-System kosmetische Belohnungen und weitere Ingame-Boni, die durch erfolgreich beendete Missionen wie gewonnene Online-Matches freigeschaltet werden können. Die Veröffentlichung für Nintendo Switch fügt für eine noch immersivere Spielerfahrung fulminante Kampf-Animationen hinzu.

Story image

In Shadowverse: Champion’s Battle schlüpfen Spieler in die Rolle eines Austauschschülers an der Tensei-Akademie. Dort werden sie von ihrem Klassenkameraden Hiro Ryugasaki schnell in das Shadowverse-Kartenspiel eingeführt. Die neuen Freunde machen es sich zusammen mit Rei, dem Präsidenten (und einzigen Mitglied) des Shadowverse-Clubs, zur Aufgabe, das beliebte Kartenspiel zu meistern und die nationale Meisterschaft zu gewinnen. So kann dem Club wieder zu seinem früheren Ruhm verholfen werden.

Während des Abenteuers erkunden Spieler einzigartige Orte rund um die Schule und in der umliegenden Stadt, wo Ereignisse und Begegnungen an den ungewöhnlichsten Stellen auf sie warten. Sie schließen sich mit neuen Freunden zusammen, kämpfen um die nationalen Meisterschaften und retten dabei den Shadowverse-Club für die zukünftigen Generationen.

Von Cygames entwickelt und durch Marvelous Europe Limited in Europa und Australien für Nintendo Switch herausgegeben, wird Shadowverse: Champion’s Battle im Sommer 2021 erscheinen. Weitere Informationen über die physischen und digitalen Versionen des Titels sowie zu Vorbestellungen werden zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben. Das Spiel wurde noch nicht von der USK eingestuft.

Über Marvelous Europe

Marvelous Europe wurde im April 2012 gegründet und ist die europäische Zweigstelle von Marvelous Inc., einem Börsenunternehmen mit Sitz in Tokio. Marvelous ist sowohl Spielentwickler als auch Publisher mit erfolgreichen PC- und Konsolenspielen wie Story of Seasons und Rune Factory sowie zusätzlichen Akquisitionen von Drittherstellern wie Granblue Fantasy Versus und Sakuna: Of Rice and Ruin.

Weitere Informationen über Produkte von Marvelous Europe gibt es auf www.marvelousgames.com. Auf Facebook ist Marvelous Europe unter www.facebook.com/marvelousgames und auf Twitter unter www.twitter.com/marvelous_games zu finden.

Nintendo Switch ist ein Warenzeichen von Nintendo.

ZAP-Hosting Gameserver and Webhosting

Wie findest du das?

Sehr gut
0
Okay
0
Verliebt
2
Nicht sicher
0
Dumm
0
Andre Wich
Der Verrückte im Team darf / muss alles testen was anliegt, auch wenn es Barbies großes Pferdeabenteuer ist (welches er zudem liebend gerne testen würde). Wäre er früher geboren, hätte er mit seinem Humor in einem Monty Python Film mitspielen können. Ausserdem hält er natürlich als waschechter Bayer von hopfenartigen Kaltgetränken absolut nichts.

    Leave a reply

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.